Ce site internet utilise des cookies afin de fournir différentes fonctionnalités, de personnaliser les annonces et d'analyser les accès. En utilisant ce site internet, vous acceptez l’utilisation de cookies. Informations complémentaires  OK

Quoi de nouveau ?

Nicole Zuber


World Membre, Sion

"Akrobaten des Flusses"

In wenigen Sekunden, wird sich das kleine Bambusfloß am Schiff festhalten.
Wer Hunger hat und das Mittagessen nicht abwarten will, kann bei den jungen
Männern kleine Imbisse, meistens Krevetten, kaufen.

Ein sehr sympathischer aber dennoch, in meinen Augen, gefährlicher Sport…


____________________________

Guilin ist auch eine bekannte alte Kulturstadt. Im Jahre 214 v. Chr. ließ der erste Qin-Kaiser,
Ying Zheng, bekannt als Qin Shi Huang, hier eine Präfektur mit dem Namen Guilin errichten.
Im selben Jahr wurde auf Anweisung des Kaisers der Lingqu-Kanal ausgehoben. Dieser 38 km
lange Kanal, durch den die Flüsse Li und Xiang miteinander verbunden sind, spielt noch heute
für die Bewässerung eine wichtige Rolle.
____________________________

Li-Fluß/Guilin - 08.06.05
____________________________

Commentaire 21

  • Sergio Pessolano 01/03/2006 12:52

    Excellent diagonal composition and very effective POV.
  • Uwe Korte 19/08/2005 23:02

    Wie immer ganz große Klasse, Nicole. Tolles Bild mit vielen Infos!
    Gruß Uwe
  • Michael Gillich 19/08/2005 14:53

    Gut erwischt!
    lg MIKE
  • ILO NA 19/08/2005 9:05

    Das sieht aber wirklich sehr gefährlich aus, wie die jungen Leute auf dem Boot balancieren. Zum Foto selbst kann ich mich dem Lob nur anschließen, Du hast wieder den optimalen Bildausschnitt gewählt.
    lg und auch für Dich ein schönes Wochenende.
    Ilona
  • Nicole Zuber 19/08/2005 8:30


    @ Michael und Eva:
    Gerne zeige ich Euch, wie es mit mehr vom Schiff aussieht. Beim kleinen Floß ging nichts anderes. Schiff und Floß bewegen sich unheimlich schnell… ;-)) Mir haben diese zwei Teile in diesem Kontext nicht gestört aber ich verstehe völlig, daß Euch das Bild ohne noch besser gefallen hätte.


    @Klaus:
    Ich bin mir nicht total sicher. Ich glaube aber nicht, daß es einen Auftrageber gibt. Meistens, sind die Leute selbstständig. Man darf ruhig vom eigenen Geschäft sprechen, kein großes jedoch!

    @ Allen:
    Vielen, vielen Dank! Tolle Anmerkungen sind immer sehr erfreuend.

    Schönen Tag – vielleicht schon Wochenende – GLG - Nicole
  • Ulli Pohl 19/08/2005 0:03

    bewundernswerte balance-akte!

    lg uli
  • Christian Knospe 18/08/2005 23:03

    für uns ein tolles reisefoto, für die beiden harter alltag, aber wie so oft in asien, die beiden haben freude an ihrer arbeit, schön eingefangen

    gruss chris
  • Martin Meese 18/08/2005 19:40

    Wie gehabt, klasse deine Dokus die du uns zeigst.
    Bis denne
    Martin
  • Ilse Jentzsch 18/08/2005 19:27

    Deine herrlichen Aufnahmen zeigen den Alltag der Menschen in China beschwingter, als er in der Wirklichkeit sein dürfte. Aber das ist ja bei den meisten Fotografien aus fernen Ländern so, daß sie auf uns romantisch, fremdartig usw. wirken.
    Herzlich grüßt Dich
    Ilse
  • don ricchilino 18/08/2005 17:27

    keine gefahr....
    die sind damit vertraut.
    ein bild, welches die gebräuche zeigt.
    gefällt mir sehr gut!
    lg
    don
  • Anwer Sher 18/08/2005 15:19

    Your China Journey is splendid..wow
  • Herbert Rulf 18/08/2005 15:11

    Was riskiert man nicht alles für ein paar Yuan, wenn das die einzige Möglichkeit ist, den Lebensunterhalt zu sichern.
    Ich habe auch bewundert wie geschickt sie mit diesen schmalen Bambusbooten manövrieren, vielleicht sind sie damit aufgewachsen.
    Ein Bild, das alleine schon eine Geschichte erzählt, zusammen mit Deiner Erklärung dann schon fast ein Film.
    LG, Herbert
  • Octavia Mycielski 18/08/2005 14:12

    ein bißchen gefahr muß ja sein;-)--schöne diagonale--gefällt mir gut--
  • Rainer Rauer 18/08/2005 12:40

    Typisches Bild vom Li-Fluß. Gut gesehen.
    LG Rainer
  • X.. X.. 18/08/2005 9:58

    Sehr, sehr stark!
    Kompliment !
  • Klaus Kieslich 18/08/2005 9:54

    Das sieht aber nach einer recht harten Lebenssituation für diese jungen Leute aus....viel werden sie für ihre gefährliche Plackerei nicht bekommen...der Auftraggeber streicht bestimmt mehr ein .
    Ein hochinteressantes Bild aus dem Alltagsleben dort !
    Gruß Klaus
  • Olaf Ziehe 18/08/2005 9:21

    Die jungen Männer scheinen das Angenehme mit dem Nützlichen zu verbinden. Die Kontrolle dieser exotischen Wasserfahrzeuge erfordert sicher viel Körperbeherrschung. Ich finde es wundervoll, wie Du uns den chinesischen Alltag nahebringst, Nicole.Eine sehr schöne Aufnahme.
    GLG Olaf
  • Michael Reinold 18/08/2005 8:06

    Das eigentliche Motiv ist toll. Schade finde ich die von unten reinragenden Objekte, die sich ohne deine Beschreibung nicht zuordnen lassen. Ohne diese Teile oder alternativ mehr davon zeigen, so dass das Boot zu identifizieren ist, würde mir noch besser gefallen.

    Gruß Michael
  • Helmut Taut 18/08/2005 7:28

    Wieder eine super Aufnahme. Hattest Du noch das Glück Kormaranfischer auf dem Fluß zu sehen. Oder nur mehr den alten Mann am Ende der Flußfahrt, der sich für Fotos aufstellt?
    Liebe Grüße
    Helmut
  • Roland Schiefer 18/08/2005 7:11

    Eine sehr schöne Scene aus dem chinesischen Alltag. Sie ist voller Exotik.
    Gruß Roland
  • Irca Caplikas 18/08/2005 7:03

    Kaum vorzustellen, unter welchen Bedingungen andere Menschen ihr tägliches Brot verdienen müssen...

    Und wie immer, Nicole, zeigst du uns diese fremde Welt mit guten Informationen und auf eine wunderschöne Weise.

    lg Irca