Ce site internet utilise des cookies afin de fournir différentes fonctionnalités, de personnaliser les annonces et d'analyser les accès. En utilisant ce site internet, vous acceptez l’utilisation de cookies. Informations complémentaires  OK

Quoi de nouveau ?

Nicole Zuber


World Membre, Sion

" Die Drei Pagoden im Chongsheng-Kloster"

Der Autonomen Präfektur der Bai Nationalität Dali sind eine Stadt und elf Kreise untergliedert. Die
Hauptstadt heisst Dali und hat in seinem Einzugsgebiet die Stadt Xiaguan und die Altstadt Dali. Zu den
vielen Sehenswürdigkeiten in der Region zählen unter anderem die drei Pagoden. Gebaut zwischen den
Jahren 822 und 859, sie liegen nordwestlich von der Altstadt Dalis. Die Anlage besteht aus einer großen
Pagode - der Qianxun-Pagode, und zwei kleinen Pagoden, der Südlichen und der Nördlichen . Die
Qianxun-Pagode ist 69,13 m hoch und hat 16 Stockwerke, während die beiden kleinen jeweils eine Höhe
von 43 m und 10 Stockwerke haben. Die drei Pagoden repräsentieren den antiken Bau- und Kunststil der
Tang-Dynastie. Architekten und Ingenieure kamen aus Xi'an um sie zu bauen.

www.yunnantourism.com
____________________________

Dali - 04.06.05
____________________________

Commentaire 15

  • Ulli Pohl 06/08/2005 16:37

    ruhe und schönheit,
    ein platz zum entspannen und nachdenken

    lg uli
  • Nicole Zuber 03/08/2005 8:00


    @ Rainer und Klaus:
    Das Kompliment freut mich sehr aber es wäre nicht fair von mir, Euch so was glauben zu lassen, auf jeden Fall nicht ganz. Ich schreibe schon viel aber auf Französisch, meine Muttersprache. Ich bin nicht in der Lage solche Texten auf Deutsch zu schreiben. Viele Fachwörter fehlen mir. Dafür gibt es Google, Wikipedia, usw. Zum Schreiben… das ist für mich auch eine Art Erholung :-))

    @ Herbert:
    Ich schätze Deinen Eindrücken sehr. Schön zu lesen, wie es unter anderen Himmel, mit anderen Augen aussieht. Beim Erhai-See könnte ich nicht. Viele Baustellen um den See war der Grund. Die Zeit in Dali war, schon wieder, viel zu kurz. Aber wie schon gesagt, in Yunnan werde ich zurück.

    @ Allen:
    Vielen Dank für all die netten Anmerkungen und liebe Grüsse - Nicole
  • Petra. W. 02/08/2005 23:48

    Sehr eindrucksvoll, dieser Baustil. Klar und doch leicht verspielt. Ich bin gespannt auf mehr!

    LG
    Petra
  • Anwer Sher 02/08/2005 20:48

    a good photo the reflection give it more depth..bravo
  • don ricchilino 02/08/2005 17:32

    schließe mich den worten von helmut taut an.
    empfinde gleiches bei diesem herrlichen bild.
    lg
    don
  • Mary Sch 02/08/2005 16:00

    Die Chinesen hatten in Sachen Baukunst
    wirklich was drauf. Dein Foto ist wieder
    erste Sahne.
    LG Marianne
  • Klaus Kieslich 02/08/2005 13:32

    Mir gehts genauso wie Rainer....... :-)
    Gruß Klaus
  • Michael Gillich 02/08/2005 13:02

    Gefällt mir!
    lg MIKE
  • ILO NA 02/08/2005 12:24

    Sehr schön wie sich die drei Pagoden gegen den leicht bewölkten Himmel abheben und sich dann wieder in dem klaren See spiegeln. Wenn ich Deine Fotos ansehe Nicole, gerate ich regelrecht ins träumen und philosphieren ! Danke auch für Deine umfangreichen Informationen.
    lg Ilona
  • Herbert Rulf 02/08/2005 9:25

    Immer wieder schön, wenn man sich Dali nähert und schon von weitem die 3 Pagoden sieht. Besonders eindrucksvoll fand ich den Blick im Winter vom Erhai-See aus, wenn die Pagoden bei klarem Wetter vor den schneebedeckten Gipfeln des 4000 Meter Cang Shan ein grandioses Bild bieten.
    Damit niemand meint, es läge an Dir: Die beiden kleineren Türme sind wirklich schief !
    Fotografisch sehr interessant ist auch das kleine Dorf mit den engen Gassen und alten Häusern im Bai-Stil, dass sich links neben der Pagodenanlage etwas bergauf befindet. Dorthin verirren sich nur wenige Touristen.
    Lg, Herbert
  • Helmut Taut 02/08/2005 9:15

    Die chinesische Architektur hat ihren besonderen Reiz
    und wirkt auf mich zeitlos.
    Liebe Grüße
    Helmut
  • Rainer Rauer 02/08/2005 8:38

    Interessantes Bild dieser Pagoden. Mich beeindruckt aber auch der Text dazu. Du musst ja viel mitgeschrieben haben während Eurer Reise. Ich hätte dazu keine Lust, als von Natur aus fauler Sack. :-)
    LG Rainer
  • Alta- Photos 02/08/2005 8:11

    interessante zeugen aus längst vergangener zeit. lgg
  • RA K 02/08/2005 7:41

    wirklich äusserst interessante reise die du da gemacht hast, die drei türme ziehen den betrachter in ihren bann, gut abgelichtet
    lgr
  • Irca Caplikas 02/08/2005 7:27

    Das Bild strahlt für mich eine enorme Ruhe aus.

    Daneben bewundere ich natürlich die Baukunst der "alten" Chinesen und frage mich, welche Gebäude in dieser Höhe aus unserer Zeit wohl noch in 1000 Jahren zu sehen sein werden...
    lg Irca