Ce site internet utilise des cookies afin de fournir différentes fonctionnalités, de personnaliser les annonces et d'analyser les accès. En utilisant ce site internet, vous acceptez l’utilisation de cookies. Informations complémentaires  OK

Quoi de nouveau ?

Jean Albert Richard


World Membre, Runkel

Die Nibelungenhalle

Oberhalb von Königswinter auf dem Weg zum Drachenfels
befindet sich dieses kleine Gebäude, wo es eine Sammlung von Gemälden gibt, die sich auf Opernstücke von Richard Wagner beziehen. Hinter dem Gebäude ist auch ein kleines Labyrinth, das
zur Stelle führt, wo der junge Siegfried angeblich den Drachen
erlegen hätte.
Eine "realistische" Darstellung des Drachen aus Beton im Maßstab
1 zu 1 ist sogar auch dort.
Zeitweise gab es auch mal eine Art Terrarium mit verschiedenen
netten Reptilien, ob es immernoch so ist, weiß ich nicht.
Aufnahme aus dem Sommer 1971.

Commentaire 6

  • Ingrid Sautel 31/01/2007 16:14

    das ist sehr interessant!
    lg ingrid
  • Juergen Hofmann 31/01/2007 13:35

    Jean Albert
    hier war ich mal als Schulbub !!!
    aber lang lang ist`s her
    Lg. Jürgen
  • Regina Courtier 30/01/2007 21:40

    Hochinteressant!
    Eine Ecke, die ich noch nie besucht habe!
    lg
    Regina
  • Klaus Kieslich 30/01/2007 20:51

    Da stimme ich Gisela voll zu !
    Gruß Klaus
  • Gisela Kr. 30/01/2007 20:14

    Ja, auch Deutschland hat seine schönen Ecken...
    lgg
  • Dagmar Illing 30/01/2007 20:02

    In dieser kleinen Halle bin ich auch schon oft gewesen. Die Gemälde, die Reptilien und auch den Beton-Drachen gibt es immer noch - zumindest bei unserem letzten Besuch vor knapp zwei Jahren. Alle haben sie allerdings bessere Zeiten gesehen. In meiner Kindheit hat mich das alles schwer beeindruckt. Heutzutage gibt es wohl andere Attraktionen für Kinder.
    Schönes Bild mit nostalgischem Wert für mich.
    LG, Dagmar