Ce site internet utilise des cookies afin de fournir différentes fonctionnalités, de personnaliser les annonces et d'analyser les accès. En utilisant ce site internet, vous acceptez l’utilisation de cookies. Informations complémentaires  OK

Quoi de nouveau ?

Nicole Zuber


World Membre, Sion

" Hommage an revolutionären Märtyrer "

_________________________________________________________________________________________

" Hommage aux Martyrs révolutionnaires "

Nombreuses sont les occasions, pour les Coréens, d'honorer leurs chers disparus. La veille du 65ème
anniversaire de la fondation du parti des travailleurs en était une très importante. Ce groupe marchait
en direction du Cimetière des Martyrs.

En arrière-plan de droite à gauche, la tour le la télévision, l'hôtel Ryugyong, et, en forme de
parachute, le Rungrado May Day Stadium. Inauguré le 1er mai 1989, il possède une capacité de
150 000 spectateurs ce qui en fait l'un des plus grands stades du monde. A quoi sert-il ? Vous
l'apprendrez dans quelques jours si vous continuez à me suivre dans cette aventure.

~~~~~~~~

Für Koreaner, viele sind die Gelegenheiten, ihre Verstorbenen zu ehren. Der Vorabend des
65. Jahrestags der Parteigründung war eine davon, eine sehr wichtige. Diese Gruppe war gerade
unterwegs nach den Friedhof der Märtyrer.

Im Hintergrund von rechts nach links, der Fernsehturm, das Hotel Ryugyong und, wie ein Fallschirm
aussehend, das Rungrado May Day Stadion. Eröffnet am 1. Mai 1989, es hat eine Kapazität von
150.000 Zuschauern und ist somit das größte Stadion der Welt. Wofür ist es geeignet? Falls Ihr mich
in dieses Abenteuer weiterfolget, werdet Ihr die i ein paar Tagen erfahren.
_________________________________________________________________________________________

Pyongyang – 09.10.2010
_________________________________________________________________________________________

Commentaire 14

  • David Bank 28/11/2010 2:42

    Amazing colours and composition. Love all your photos from North Korea. Fascinating!
  • Roland Schiefer 16/11/2010 22:34

    Hallo Nicole,

    das vielbesprochene Lächeln Asiens. Wo ist es auf diesen Gesichtern. Die Menschen wirken sehr ernst. Sicher ein Ort der Ehrung, aber ist Ehrung nicht ein freudiges Ereignis. - Ich war nicht dabei und kann deshalb die Stimmung und die dabei empfundenen Emotionen nicht nachvollziehen. Aber es ist schon merkwürdig, dass Menschen sich so fein und festlich herausputzen um eine Person zu ehren, deren Leistungen schon sehr lange Zeit zurück liegen. Blendend man dabei die völlige Isolierung des Landes aus?

    Gruß Roland
  • Nicole Zuber 06/11/2010 14:07


    @ Alle : vielen Dank - Merci !
  • Michael P.-Becker 06/11/2010 12:16

    Beeindruckend !!!!!!!!

    Herzliche Grüße Michael
  • Véronique Soulier 06/11/2010 8:17

    Bien sûr que nous allons suivre, je m'abonne au carnet de voyage ,- ) amitiés VS
  • don ricchilino 05/11/2010 23:50

    hochinteressant !!!
    lg
    don
  • Wolfgang Bazer 05/11/2010 23:29

    Jetzt wird's langsam unheimlich, geradezu atemberaubend. Der Fortsetzung Deiner Doku-Serie fiebere ich regelrecht entgegen.
    LG Wolfgang
  • Werner Kast 05/11/2010 23:06

    Beeindruckend! Klasse Aufnahme einer anderen Kultur.
    Super!
  • Klaus Kieslich 05/11/2010 20:33

    Eine starke Reisedoku
    Gruß Klaus
  • Ilse Jentzsch 05/11/2010 19:52

    Farbenprächtige Gewänder, die dazu auch noch sehr kleidsam sind.
    Danke für die gute und ausführliche Erklärung zu den Fotos - und natürlich warte ich schon voller Spannung auf die Fortsetzung.
    Herzlich grüßt Dich
    Ilse
  • Karl H 05/11/2010 19:15

    Eine Reise in eine andere Welt ...

    lg Karl
  • Christian Knospe 05/11/2010 18:31

    sehr beeindruckend !

    lg chris
  • Irca Caplikas 05/11/2010 18:21

    tes photo - moitié reportage, moitié art photographique m'enchantent toujors!

    Je suis heureuse de te revoir ici. tu m'a manqué!
    je t'embrasse
    Irca
  • mickey40 05/11/2010 18:20

    magnifique image !!!
    amitié
    mickey