Ce site internet utilise des cookies afin de fournir différentes fonctionnalités, de personnaliser les annonces et d'analyser les accès. En utilisant ce site internet, vous acceptez l’utilisation de cookies. Informations complémentaires  OK

Quoi de nouveau ?

Nicole Zuber


World Membre, Sion

"Les batteurs d'or"

"Die Goldschläger" – "The gold Striker" – "I Battitori d'oro"

_____________________________________________________________________

Les feuilles d'or sont utilisées depuis l'Antiquité. Fabriquées à partir d'un
alliage très précieux (980/1000), elles atteignent une minceur extrême grâce
au travail des batteurs d'or qui, des heures durant, les frappent avec un
marteau. Dans les pays bouddhiques, elles sont utilisées comme offrandes
mais aussi comme médicament.

Blattgold wird seit der Antike verwendet. Hergestellt aus hochgoldhaltigen
Metall, wird es zu einer extrem dünnen Folie dank der Arbeit vom sogenannten
Goldschläger, welche es, stundenlang, mit einem Hammer aufschlagen. In den
buddhistischen Ländern wird Blattgold für rituelle Opferhandlungen, aber
auch als Medikament, gebraucht.

The gold sheets are used since Antiquity. Manufactured with a very invaluable
metal (980/1000), they become extremely thin thanks to the work of the gold
strikers which, for hours, beat them with an hammer. In the Buddhist countries,
they are used as offerings but also like medicine.

Le sfoglie d'oro sono utilizzate dall'antichità. Prodotte con un metallo molto
prezioso (980/1000), esse diventano di una finezza estrema grazie al lavoro
dei battitori d'oro che, per ore, le colpiscono con un martello. Nei paesi
buddisti, sono utilizzate come donazioni ma anche come medicina.
_____________________________________________________________________

Mandalay – 13 > 16.02.2008
_____________________________________________________________________

Commentaire 29

  • Roland Schiefer 17/04/2008 8:03

    Hallo Nicole
    Eine unglaublich harte Arbeit hast Du hier sehenswert festgehalten. Ob gewollt oder nicht: Die Unschärfe der Bewegungen machen dieses Bild perfekt.
    lG Roland
  • Claudio Micheli 14/04/2008 13:07

    Interessante!
    Un classico di Madalay!
    Bella!
    ++++
    Ciao!
  • Christian Knospe 14/04/2008 11:14

    schön, wie du hier die bewegungen eingefangen hast

    lg chris
  • I. Schwarz 14/04/2008 7:03

    super dynamisches Bild mit toller Doku...gefällt!
    VG,
    Ingolf
  • Jean-Michel 14/04/2008 6:15

    Très belle photo-documentaire.
    Beaucoup de dynamisme et belle maitrise de la lumière.
    Merci Nicole pour les explications.
    Amitiés. Jean-Michel
  • Indrani Novello 13/04/2008 11:21

    ohja, die armen Kerle haben einen der übelsten Knochenjobs der Welt! Da weiss man hinterher doch jedes Stückchen Blattgold erst richtig zu schätzen. Und bekommt ein ganz beklemmendes Gefühl, wenn man sich die Massen von blattgoldbezogenen Statuen in den Tempeln Burmas ansieht!
  • Jens Leonhardt 13/04/2008 10:39

    ein prima Einblick in den Alltag
    Leo
  • Nicole Zuber 13/04/2008 10:21

    @ Jean und Helle:
    Ich verstehe Euch nicht ganz. Für mich gehört der unruhige HG zum Chaos dieses Ateliers ;-)))

    GLG - Nicole
  • Helle MH 13/04/2008 9:47

    Das sieht aber wie eine knochenharte arbeit aus - sonst wie Jean P. ;-)

    lg Helle
  • Nicole Zuber 13/04/2008 9:05


    M E R C I !
  • Pascal Viyer 12/04/2008 18:55

    Mouvementée !!
    amitié
    p^v
  • Klaus Kieslich 12/04/2008 18:34

    Das ist wieder eine großartige Aufnahme!
    Du bietest hier einen sehr guten Einblick in die schwere Arbeit dieser jungen Menschen
    Gruß Klaus
  • CsomorLászló 12/04/2008 18:14

    Great!!!
    lg
    CsL
  • Michael P.-Becker 12/04/2008 18:10

    Sehr schön dokumentiert. Habe ich gar nicht gewußt auf welche Weise Blattgold auch erzeugt wird.

    Herzliche Grüße Michael
  • Jens Hansen 12/04/2008 18:03

    genial dokumentiert! Gefällt mir sehr gut!

    VG Jens
  • JeAn P. 12/04/2008 16:47

    Eine interesante Aufnahme, die das Handwerk schön illustriert - etwas schade vielleicht, daß der Hintergrund recht unruhig ist; aber das schadet dem Bild nicht wirklich.
    Gruß JeAn P.
  • Sergio Pessolano 12/04/2008 16:29

    Excellent photojournalism.
  • Peter Schürholz 12/04/2008 15:37

    Ein eindrucksvolles Dokument!

    LG Peter
  • Rüdiger Kautz 12/04/2008 13:16

    Ein eindrucksvolles Handwerk, was langsam ausstirbt. In modernen Laendern uebernehmen diese Arbeiten Maschinen.
    Gut, dass Du es hier zeigst, ich habe das noch nie gesehen, Nicole.
    Gruss Ruediger
  • Marguerite L. 12/04/2008 12:03

    Ein Handwerk, das ich noch nicht gekannt habe,
    sehr gut von Dir dokumentiert!
    Grüessli Marguerite
  • Véronique Soulier 12/04/2008 11:44

    Et si minces soient-elles, elles rendront pourtant les bouddhas obèses à force d'offrandes.. beaucoup de vie dans cette photo. super capture du mouvement ! bye VS
  • Marcel Grichting 12/04/2008 11:04

    Hallo Nicole
    deine Bilder und Reiseberichte sind immer wieder fastzienierend.

    Gruss Marsi
  • Peter Mertz 12/04/2008 10:56

    das ist top !!!
  • Erwin F. 12/04/2008 10:37

    ...ein spitzen foto !!!
    lg, erwin
  • ferran petit 12/04/2008 9:58

    excellent work and document