Ce site internet utilise des cookies afin de fournir différentes fonctionnalités, de personnaliser les annonces et d'analyser les accès. En utilisant ce site internet, vous acceptez l’utilisation de cookies. Informations complémentaires  OK

Quoi de nouveau ?

Jean Albert Richard


World Membre, Runkel

Metrostation Europe

Dieser alte Metroeingang befindet sich in der Nähe der Gare Saint Lazare,
im gleichnamigen Viertel, das aus ein sternförmiges Netz von Straßen, die nach europäischen Städten benannt worden sind, besteht.
Mit der Zeit gab es einige Änderungen: die Rue de Berlin wurde nach dem
Ersten Weltkrieg zugunsten von Liège (Lüttich) umbenannt, und als
Leningrad wieder Sankt Petersburg wurde hat man die Straßenschilder dementsprechend ausgewechselt.
Es ist äüßerst schwierig in Paris etwas gitterartiges zu fotografieren, wo
kein Rad oder dergleichen angekettet ist: manche werden wohl meinen,
daß das Bild dadurch lebendiger wirkt (?), aber mir wäre es lieber ohne
gewesen: an dem Tag hat es nicht sein sollen.
Oktober 2006.

Commentaire 4

  • Markus Peter 04/03/2007 14:14

    Diese alten Eingänge sind klasse, schade, dass es so was in München nicht gibt.

    VG Markus
  • Klaus Kieslich 02/03/2007 9:51

    Ja,leider kommt das Geländer nicht so schön rüber,das liegt aber nicht am Rad,das gehört da sogar irgendwie hin .
    Gruß Klaus
  • Thomas Reitzel 02/03/2007 0:12

    Das Velo stört tatsächlich viel weniger als die überstrahlten Lichter. Sie machen die Jugendstilornamente weitgehend unwirksam...
    LG Tom
  • Regina Courtier 02/03/2007 0:01

    Doch, es wirkt lebendiger.
    Ich kenne kaum etwas von Frankreich, aber egal wo ich
    ein Geländer gesehen habe, es hing ein Rad daran! *g*

    lg
    Regina