Nous utilisons des cookies, afin de personnaliser les contenus et les publicités et d'analyser les accès à nos sites internet. En outre, nous transmettons des informations sur ton utilisation de nos sites internet à nos partenaires pour e-mails, publicité et analyses. Voir détails

Quoi de nouveau ?
1 247 17

Nicole Zuber


World Membre, Sion

"Namib-Ranger"

Chauffeur und Reiseleiter, kennt dieser Mann, sowie seine Kollegen, die Wüste auswendig.
Aus Tradition aber auch durchs Lernen, es gibt kein Eckchen oder Tierchen, worüber er nichts
zu erzählen hat, und dies in verschiedenen Sprachen, darunter Deutsch. Hier, ging es, um wie
die Dünen je nach dem Wind anderes aussehen.
___________________________________________

In Namibia sind mehrere ethnische Gruppen ansässig. Die bantusprechenden Ovambos stellen 49,8%
der Bevölkerung. Sie leben vor allem in den nördlichen Regionen. Andere bantusprachige Ethnien
sind die Kavango-Völker, Herero, Himba und Caprivianer. Khoisansprechende Gruppen sind Nama,
Damara, San (Buschleute – in der Region Omaheke). Indogermanischsprachige Gruppen sind Farbige,
Rehobother Baster, Afrikaaner (die Mehrheit der 75.000 „weißen“ Einwohner Namibias), Deutsche
(ca. 13.000) und Portugiesen (ca. 5.000 im Norden des Landes). In Namibia werden also verschiedene
Sprachen gesprochen: Englisch, Afrikaans, Deutsch, verschiedene Bantu-Sprachen und verschiedene
Khoisan-Sprachen. Alle Sprachen sind anerkannt, jedoch nur Englisch ist offizielle Amtssprache.

- Quelle: www.wikipedia.de -

"Face to face"
"Face to face"
Nicole Zuber

___________________________________________

Namib-Naukluft-(National)-Park / 03.12.05 – 08:50
___________________________________________

Commentaire 17