Ce site internet utilise des cookies afin de fournir différentes fonctionnalités, de personnaliser les annonces et d'analyser les accès. En utilisant ce site internet, vous acceptez l’utilisation de cookies. Informations complémentaires  OK

Quoi de nouveau ?

Jean Albert Richard


World Membre, Runkel

Wie es sein könnte...

Oftmals war die Lahn in Runkel zugefroren (anno mal...)
Bei entsprechenden Verhältnissen wurde die entstandene Eisfläche
durch einen LKW etwas eingeebnet, und für die Bevölkerung
freigegeben. Dann konnte man beliebig Schlittschuhlaufen, oder
mit improvisierten Toren Eishockeyspielen. Abends gab es Flutlicht,
und eine Imbißbude sorgte für Würstchen. Eintopf, Glühwein, und
dergleichen. Erforderlich dafür sind zehn Grad minus zwei Wochen
lang (es kann noch kommen).

Commentaire 9