Nous utilisons des cookies, afin de personnaliser les contenus et les publicités et d'analyser les accès à nos sites internet. En outre, nous transmettons des informations sur ton utilisation de nos sites internet à nos partenaires pour e-mails, publicité et analyses. Voir détails

MonsieurCHRIS


Premium (Basic), Endingen am Kaiserstuhl
[fc-user:1670271]

A propos de moi

Halbedel-Amateur ... ;-)))

FOTO-VITA:

Fotosozialisiert in den 50er-/60-Jahren mit Agfa Clack, Exakta & Co.,
später fasziniert von Contarex (Wechselmagazine!) und Rolleiflex.

Dann über Dutzende von Geräten, Marken und Technologien
mit All-Time-Favoriten wie Canon EF und Pentax 6x7, von s/w mit
Film- und Bild-Selbstentwicklung über Dia-Exzesse (Götschmann-Projektor 6x7!)
bis hin zur Digitalfotografie ... kurz, ein paar Jahrzehnte aktiv miterlebte
Revolution & Evolution der Lichtbildnerei.

F/C-GEDANKEN:

Hier in der f/c ist mir - nach naiver Kükenphase - mittlerweile klar,
dass man als cooler Kult-Lichtbildner ...

a) sein Profil entweder g a r nicht ausfüllt, nur mit einem Punkt markiert oder
b) mit möglichst ultra-gedankenschweren Fremdzitaten oder
c) mit Links zur Eigenwerbung volllkleistert und dass man
d) in allen Bildern möglichst groß & störend sein "Markenzeichen" platziert, unbedingt mit Zusätzen wie "Art", "Kunst", "Design" oder "Creativ" (natürlich mit c!)
e) seine "Groupies" um sich scharen muss, um selbst für die verquersten Fotos mit jeder Menge Lob überhäuft zu werden ... und um über sektiererische Fans zu verfügen, die "Fremdkritiker" zuverlässig wegbeißen ... bisweilen Satire pur.
f) Und GANZ wichtig: Das abgelutschte Zitat von Feininger als Monstranz
vor sich hertragen: „Die Tatsache, dass eine (im konventionellen Sinn)
technisch fehlerhafte Fotografie gefühlsmäßig wirksamer sein kann…etc.etc.“
Damit wird das banalste Handy-Bildchen ratzfatz zu unangreifbarer KUNST.

Wobei diese Smartphoneritis allmählich echt zur Plage wird: Die Leutchen
können sich offenbar nicht vorstellen, dass ihre auf dem Handy GRANDIOS
wirkenden Bilder (weil dafür optimiert) auf einem 5k 27-Zöller Augenkrebs auslösen …

Und ich? Erheben null künstlerischen Anspruch, sondern bin einfach ein engagierter Gelegenheitsknipser mit Spaß an der Sache. Und wenn auch Lob der Psyche schmeichelt, freue ich mich mehr über konstruktive, fundierte Kritik, die hilft und mich konkret weiterbringt - oft tut gerade eine ernüchternde kalte Dusche so richtig gut.

Zynische, frustablassende oder sonstwie aggressive Bemerkungen unter dem Deckmantel der Anonymität werden diskret übersehen: Mit Psychopathen habe ich als Selbständiger/Freiberufler tagtäglich genug zu tun ...

PS: Kann mir jemand erläutern, warum hier mit traumwandlerischer Sicherheit meist die unvorteilhaftesten und atypischsten Bilder einzelner Fotografen-Portfolios für die stundenweise Titelseite "ausgewählt" werden? Und warum manche "f/c-Lieblinge" trotz angeblichem Zufallsverfahren gleich mehrfach hintereinander auf die Startseite kommen? Mir persönlich ist es schnurzpiepegal - aber das Ganze riecht doch arg nach undurchsichtigen Seilschaften, oder?

PPS: Warum reagiert so mancher, der hier angeblich "konstruktive Kritik" wünscht,
auf die leiseste „Götterlästerung“ mit verbalem Geifern, Löschen und Sperren?
Und warum schreibt man dann KEINEN Profiltext und/oder stellt KEINE exifs ein?
Wie soll ich etwas zu einem Bild sagen, wenn ich NULL Ahnung habe, wer’s wie, wo und wann gemacht macht, mit welchem Wissensstand, welcher Intention? Einfach nur gaga. Aber Phantasielosigkeit und Empathiemangel sind ja wohl die neue Coolness.

PPPS: Kennt jemand die Userin Vitoria Castelo Santos persönlich? Ich wüsste gerne, wie man es schafft, tagaus tagein von früh bis spät selbst noch das erbärmlichste Foto mit den immer gleichen, ausschließlich lobenden Einzeilern zu überhäufen ..

So .. und um Schluss ein riesiges MERCI an all die sympathischen, inspirierenden,
kreativen und witzigen Quer- und Freidenker, die ich hier dann doch noch kennen- und schätzen lernen durfte!

(Und danke für’s Aushalten beim Lesen bis hierher …,-)

Commentaire 376

  • PanTau Il y a 6 heures

    Danke fürs Lob ! Sg Andreas
  • Stefan Schroeder Il y a 7 heures

    Danke fürs Lob. Klasse Profiltext ;o)
    VG Stefan
  • Seppel J.M 24/05/2020 18:32

    Danke für dein Lob. Lg.Josef
  • Christian L. Konschewski 24/05/2020 15:11

    Danke für Deine Kritik. Nur das hilft weiter.  LG Chris
  • a.spannring5012 23/05/2020 13:32

    Danke für dein lob zu meiner Spiegelung, lg Alfred
  • Jenna2018 22/05/2020 22:31

    Danke für Dein Lob, Chris.... LG Jenna
  • Wolfgang Hettwer 21/05/2020 16:31

    Fotosozialisiert in den 50/60er jähren des letzten Jahrtausends. Mein Gott, mit dieser Erfahrung kann ich nicht mithalten. Bei mir war es in der Mitte der 60er Jahre als ich eine Penti II geschenkt bekam.
    Trotzdem dein Profiltext ist schon der Hammer. Ich bin etwas überrascht, dass die FC so funktionieren soll. Aber ohne Seilschaften oder "Networking" wie es neudeutsch so schön heißt ist wohl typisch für unsere Zeit. 
    Egal ich freue mich, wenn du Hinweise zu einem Bild von mir gibst und ich damit etwas anfangen kann. Dann bin ich bemüht (Personaler Sprech - obwohl ich keiner bin oder war) diese umzusetzen. Ich freue mich auf weitere Kommentare von dir im Klartext. Denn nur so kann ich mich verbessern.
    Viele Grüße Wolfgang
  • Absenger Alois 21/05/2020 15:58

    Danke für deinen Besuch und Lob.LG.Alois
  • Otfried Reinert 20/05/2020 22:55

    Hallo MonsieurChris!
    Ich habe mir nach deiner konstruktiven Kritik zu einem ersten Upload von mir dein Profil und deine Bilder angeschaut und ich war erst mal Baff.
    Du haust ja da schon einen raus.
    Nach dem zweiten Lesen gebe ich dir aber in den meisten Ansichten recht. Nach deiner Foto-Vita bist du ja ein absolut alter Hase im Fotografieren und ich will ja selbst gerne mit jedem Bild besser werden, als beim letzten. Das treibt mich sowohl beim Fotografieren als auch beim Malen an. Und ich bin nie wirklich ganz zufrieden mit meinen Ergebnissen. Und das ist gut so! Ein Meister ist noch nie vom Himmel gefallen, er hat jeden Tag versucht, noch besser zu werden, als gestern und er hat aus jedem der vielen Fehlversuchen viel gelernt.
    Von daher nehme ich konstruktive Kritik von dir gerne an! Von dir kann man bestimmt sehr viel lernen! Hoffe, du schaust hin und wieder bei mir vorbei und lässt ne konstruktive Kritik da.
    Und als mich der „Boss“ quasi angesprungen hat, war mir direkt klar, uns trennen noch Welten in der Fotoerfahrung und ich muss noch viel viel lernen!
    Chapeau, ein wirklich traumhaft schönes Bild!
    Grüße aus Kronberg,
    Otfried

    Nachtrag auf dein Feedback:
    Hoffe, du hast wieder auf „grün“ umgeschaltet. Dein Feedback habe ich a) nicht so schnell und b) nicht in der Form erwartet!
    Also daher „de rien et avec plaisir!“
    Lass mich hier mal ankommen und zurecht finden, dann komm gerne vorbei und sag mir, was ich besser machen kann. Muss ja nicht immer mit dem Holzhammer sein????, aber auf nen groben Klotz gehört halt manchmal auch ein grober Keil!
    Bis zu deinem nächsten Besuch dann!
  • schaub heinz 19/05/2020 9:00

    Vielen Dank für dein Lob
    Gruss, Heinz
  • Licht und Linien 18/05/2020 21:16

    Bonsoir Monsieur, vielen Dank für dein Lob. Ich habe gerade auch noch mit großem Interesse dein Profil studiert. Ich weiß noch nicht, ob es mir gefällt, aber es soll mir künftig auf jeden Fall Inspiration sein. Insofern freue ich mich auf mehr - visuell und verbal.
    Salut, Thomas
  • Bokelberger 18/05/2020 14:18

    Vielen Dank Chris für Dein Lob für das Bild "Badefreuden". LG Markus
  • Wolfgang Oberschelp 17/05/2020 12:54

    Hallo Monsier CHRIS,  mir ist bei Deinem F/C- Gedankengut kalt den Buckel runter gelaufen. Ist das Frust oder Erkenntnis? Doch nach dem 3.mal Durchlesen ist mit die Erkenntnis gekommen, Du hast recht !!! Nach den vielen Rückmeldungen zu urteilen, sind noch mehr zu diesem Ergebnis gekommen. Das ist doch erfreulich. Doch ganz so streng sollte man das nicht sehen. Du kennst sicher den Spruch: Es gibt eben settige und solche aber mehr solche als settige !
    Gruß von Wolfgang aus Langenargen
    Ps: vielen Dank für Deinen Kommentar zu Schwanenflug.
  • Bruno Westerhausen 17/05/2020 10:29

    Hallo vielen Dank für die Kretik. Ich gebe dir recht, meine Ungedult hat wieder gesiegt.
    Gruß Bruno.
  • Daniel Ahlers 17/05/2020 6:21

    Hallöchen und vielen Dank für das Interesse an meinen Bildern ????
    Super Bilder machst du. Weiter so! Gefällt mir sehr
  • 207 67
  • 1 829 6 232
reçus / Donné

Compétence

  • Photographe (expérimenté)

Equipement

Primär:

a) tatterige Hände
b) trübe Augen
c) wacher Geist

Sekundär:

- um a) und b) zu kompensieren,

Sony A 7-Modelle mit ein paar Objektiven ..

.. und natürlich ein Berlebach Holzstativ! :-)

RAW-BEA: DxO, Photoshop Elements,
Luminar 4, Nik's, fX u.a.m ...