Nous utilisons des cookies, afin de personnaliser les contenus et les publicités et d'analyser les accès à nos sites internet. En outre, nous transmettons des informations sur ton utilisation de nos sites internet à nos partenaires pour e-mails, publicité et analyses. Voir détails

Sieghard Schmidt


Free Account
[fc-user:919421]

A propos de moi

Hall FC Freunde und Freundinnen !

Ich bin der Siggi Schmidt aus Isny im Allgäu" Geb. am 01.11.1965 in Gnadental bei Michelfeld Kreis Schwäbisch Hall.
Zugereist 1972 und im Allgäu aufgewachsen und zum Glück hängen geblieben und hier bringen mich auch keine 10 Pferde mehr weg.

Nach der Hauptschule abgeschlossene Berufsausbildung als Stahlbauschlosser in einem bekannten Wangener Stahlbauunternehmen.

1996 entdeckte ich meine Leidenschaft fürs fotografieren, für die wunderschöne Natur hier und für die naheliegenden Berge und weiter.
1997 kaufte ich mir mein erstes Teleskop und habe mich auch Erfolgreich in der Mondfotografie ua. auch mit der OKULARPROJEKTION beschäftigt und fing zu jener Zeit auch mit der Makrofotografie und Landschaftsfotografie an. Ohne absehbares Ende bis häute.
Bergsport Mountainbiken kam dann später auch noch dazu, was sich alles sehr gut miteinander verbinden lässt und ich das auch so Praktiziere.

Vorbilder Tierfilmer und Fotograf Andreas Keeling, Wüstenspezialist Michael Martin Hans Kammerlander die Gebrüder Huber, David Lama und alles was direkt mit der Natur zu tun hat und was sich noch so alles in der Natur abspielt.
Ich bin auch Atomgegner und Ihr wist auch alle warum ???
Die Drei Fragezeichen sind an die Industriestaaten gerichtet und wie lange macht Ihr noch an dem Raubbau der Natur so weiter ??? Jedenfalls wiederholt sich der Mensch im Schnitt alle 10 Jahre und wen das so weiter geht, ist die Welt in 10 Jahren kaputt und vor 20 Jahren habe ich den Satz damals schon nach 10 Jahren wiederholt gehört. Die Öltanker werden nach jedem Untergang im immer weiter zerstörten Umfeld der Bewohner im Meer der Küsten, trotzdem immer größer gebaut"

Nichts gegen 1 Windrad oder 3 oben in Mellins etwas abseits bei Frauenzell i.Allgäu.
Aber jetzt geht's ins Meer das den Fischen Haien Walen, Robben und anderen Bewohnern im Meer gehört und das schon seit Urzeiten auch den Pfeilspitzen krebsen den Nautilussen gehört die bis häute noch" überlebt haben ohne den Menschen.
Jetzt spinnt der Mensch weiter im Meer weiter herum und baut Riesige Windparks in die Meere u.das gibt der Welt den rest" und das ist auch erst der Anfang vom Ende ???
Die Aussage von Albert Einstein wen die Bienen verschwinden stirbt 5 Jahre später auch der Mensch:
Diesen Satz kann man unter anderem auch für die Meere ansetzen:
Wen die Fische verschwinden, verschwinden auch die Menschen, vielleicht auch schon vorher"
{Wen man jetzt den Chinesen und Japaner einfach die Ohren abschneiden würde:} Ging es Ihnen wie den Haien den Walen und Robben im Meer.

Aber so lange bei uns im Allgäu zumindest Rund um Isny die Welt noch so in Ordnung ist wie sie ist und nicht nur die Niederländer Jährlich Campingurlaub im Waldbad in Isny und im Allgäu machen.
Gibt's von mir auch immer noch was neues zu sehen.

An der Stelle schöne Grüße aus Isny !
Euer Siggi Schmidt" Textverfassung 15.Juli 2014"

Commentaire 154

  • 22 0
  • 1 507 2 388
reçus / Donné

Compétence