Blick von der Vogel-Insel Runde   (Norwegen)

Blick von der Vogel-Insel Runde (Norwegen)

1 708 2

Hanspi Sommer


Premium (Basic), Reinach

Blick von der Vogel-Insel Runde (Norwegen)

Die zur Gemeinde Herøy gehörende Insel Runde (alte Schreibweisen Rundøy oder "Rundø") befindet sich an der westnorwegischen Küste im Fylke Møre og Romsdal, südwestlich von Ålesund. Die ca. 100 Einwohner der Insel verteilen sich auf die Ortschaften Runde und Goksøyr.
Bekannt ist die Insel als Skandinaviens südlichste Brutkolonie für Seevögel. In den steilen Felsen brüten jedes Jahr ca. 170.000 Seevogel-Paare.
Es gibt keinen anderen Ort in Skandinavien, wo sich so viele Seevögel treffen wie hier auf Runde. Zwischen 250 und 300 Vogelarten sind hier registriert worden, darunter Papagaientaucher, Dreizehenmöwe, Alk, Trottellumme, Basstölpel, Eissturmvogel, Krähenscharbe und Adler. Runde ist wie geschaffen für Vogelbeobachtung. Manchmal sind es bis zu 700.000 Vögel, die die Insel in Besitz nehmen.V






















Commentaire 2