Nous utilisons des cookies, afin de personnaliser les contenus et les publicités et d'analyser les accès à nos sites internet. En outre, nous transmettons des informations sur ton utilisation de nos sites internet à nos partenaires pour e-mails, publicité et analyses. Voir détails

1 975 43

Das Paradies

muss ähnlich aussehen...

*************************

Für eine kleine Weile fliegen wir gedanklich wieder einmal über den Großen Teich, genauer gesagt, in den Havasu Canyon.

Trotz ziemlicher Erschöpfung nach der ca. 18 km langen Wanderung mit vollem Gepäck durch den Cataract Canyon hatten wir am Ende noch Augen für die unglaublichen Schönheiten längs des Havasu Creeks. Die Ufer zwischen den Canyonwänden voller Bäume. Grün, soweit das Auge reicht. Wasser - blaugrün, hellgrün, goldfarben: Es ist ein Traum...

An einem sehr frühen Morgen, gegen sechs Uhr, standen wir am bekanntesten der Wasserfälle, dem Havasu Fall. Seine Wasser stürzen dreißig Meter tief an den roten Felswänden hinab. Dann fließt es über Terrassen weiter, ehe es sich für eine Weile, bis hin zum Mooney Fall, beruhigt.

Wir haben die Zeit vom Sonnenaufgang an genutzt für eine kleine Fotoreihe, von der ich euch einges vorstellen möchte - falls es nicht langweilt.
(19.04.2008, 6 Uhr )

Wegen diesem Fall
Wegen diesem Fall
Martina Bie.


******************************

Uff - langer Text, was gar nicht meine Art ist :-)))) ...

Commentaire 43