Nous utilisons des cookies, afin de personnaliser les contenus et les publicités et d'analyser les accès à nos sites internet. En outre, nous transmettons des informations sur ton utilisation de nos sites internet à nos partenaires pour e-mails, publicité et analyses. Voir détails

Quoi de nouveau ?
Das Schlachtschiff "Courbet"

Das Schlachtschiff "Courbet"

2 637 1

Das Schlachtschiff "Courbet"

Die „Courbet“ lief vom Stapel im Jahre 1911, und war im Dienst ab 1913 im Mittelmeer.
Nach dem Ersten Weltkrieg wurde sie als Trainingsschiff benutzt.
In 1939 war sie in Brest stationiert, und unterstützte mit ihrer Artillerie den Rückzug der Truppen nach Cherbourg. Anschließend fuhr sie nach Portsmouth, wo sie als Kaserne und Flakschiff diente.
Der letzte Einsatz war bei der alliierten Landung in der Normandie, wo das Schiff als Wellenbrecher vor Ouistreham absichtlich versenkt wurde.

Länge: 168 Meter
Breite: 27,90 Meter
Tiefgang: 9,00 Meter
Wasserverdrängung: 22.190 Tonnen
Leistungskraft: 28.000 (später 43.000) PS
Geschwindigkeit: 21 Knoten

Bewaffnung:

12/305 mm, 22/140 mm, 4/47 mm, 4 Torpedorohre/457 mm

Aus dem Nachlaß von Pierre Coadou.

Commentaire 1