Der Hibiskus gilt für Viele als Königin der tropischen Blumen

Der Hibiskus gilt für Viele als Königin der tropischen Blumen

ALLWO


Premium (Basic)

Der Hibiskus gilt für Viele als Königin der tropischen Blumen

Wer kennt nicht das reizende Hawaiimädchen mit der schönen Blüte am Ohr? Diese Blüten sind der Hibiscus rosa-sinensis. Chinesischer Roseneibisch wird er im Deutschen genannt. Der Name deutet auf seine Herkunft hin, die vermutlich im südlichen China und Vietnam liegt. Heute ist der Hibiskus die wohl häufigste Zierpflanze tropischer und subtropischer Gärten der ganzen Welt. -Die Blüten öffnen sich am Morgen und welken ( leider ) meist schon nach 1-2 Tagen. Aber auf Nachschub muss man nicht so lange warten - Um 1730 wurde der prachtvolle Strauch nach Europa eingeführt und seit 100 Jahren wird er züchterisch besonders in England, Florida und Hawaii, wo auch die erste Hibiskus-Gesellschaft gegründet wurde, bearbeitet. So können die Blüten bei Hybriden einen Durchmesser bis 25 cm erreichen! Es gibt auch gefüllt blühende Formen, die mit weißen, gelben, rosa - und orangefarbenen Blüten begeistern können.
In meinem Bild handelt es sich um die Sorte GRACE 3 .. die von den Züchtern Graff aus Dänemark stammt.. die sich seit langer Zeit um den Erhalt wie auch um neue Züchtungen dieser herrlichen Blume bemühen.

Hallo liebe FC Freunde .. ich würde mich freuen .. wenn ich euch auch mit diesem Bild eine fotografische Freude machen könnte - Gruß vom Wolfgang

Commentaire 244