1 444 3

Michael Dreitner


Free Account, München

Fontana di Trevi

Der Trevi-Brunnen, italienisch Fontana di Trevi, ist der bekannteste Brunnen Roms und einer der bekanntesten Brunnen der Welt.

Der Trevi-Brunnen ist der größte und anspruchsvollste barocke Brunnen der Stadt. Er steht am Endpunkt des Aquädukts Aqua Vergine, der seit dem Jahr 19 v. Chr. das antike Rom mit Wasser versorgt hatte, aber in der Spätantike zerstört worden war. Er ist nach dem Vorbild einer Schauspielbühne aufgebaut. Er bezieht seinen Namen von dem Umstand, dass er im römischen Stadtteil Trevi steht.

Ein Volksglaube sagt, dass es Glück bringe, Münzen mit der rechten Hand über die rechte Schulter in den Brunnen zu werfen. Eine Münze führe zu einer sicheren Rückkehr nach Rom, zwei Münzen dazu, dass der Werfende sich in einen Römer oder eine Römerin verliebe, drei Münzen würden zu einer Heirat mit der entsprechenden Person führen. Die Münzen werden regelmäßig von den Bediensteten der Stadt Rom aus dem Wasser gefischt, die Einnahmen werden in einigen Quellen auf etwa 200.000 Euro im Jahr geschätzt.

Kamera: Rollei dr4
Brennweite: 6,2 mm
Blende: f/6.2
Belichtungszeit: 1/310
Abmessungen: 2304 x 1728 Pixel
ISO: 100

Commentaire 3

  • Claudia Kü 11/05/2007 12:24

    Eine schöne Aufnahme des Brunnens. Da hast Du sicher ziemlich kämpfen müssen, bis es Dir gelungen ist, diesen Standort zu erobern. Normalerweise ist es dort doch höllisch voll. VG Claudia
  • Harry C. 18/02/2007 14:40

    Eine schöne Aufnahme dieses imposanten Brunnens.
  • Benita Sittner 18/02/2007 10:02

    Du hast einen guten Standort für Dein Bild gewählt....ist sehr gut gelungen....weil man erkennt, dass der Trevi Brunnen die Fassade eines Hauses ist ....und eben nicht nur ein Brunnen wie man ihn üblicherweise kennt....rundum frei.....ich hoffe Du hast auch mindestens eine Münze über die Schulter geworfen.....ROM macht absolut süchtig....LG Benita