NA4462 - Freedom Of The Seas - DRI

NA4462 - Freedom Of The Seas - DRI

1 603 6

Till W.


Free Account, Hamburg

NA4462 - Freedom Of The Seas - DRI

DRI aus 6 Ebenen.

Die Freedom Of The Seas ist das größte Passagierschiff der Welt. Bisher war das die Queen Mary 2.
Sie wurde auf der Wäärtsila Werft in Finnland gebaut und hat eine Länge von 339 Metern.
Damit ist sie zwar 6 Meter kürzer als die QM2, aber dafür mit 56 Metern Breite 15 m breiter als die QM2.
Außerdem hat sie eine größere Anzahl Decks.
Die Bruttoraumzahl beträgt 160000.
Sie ist weltweit das erste Schiff, welches mehr als 4000 Passagiere aufnehmen kann.
Am 20.04.2006 lag sie für mehrere Tage in "Elbe 17", Europas größtem Trockendock, auf der Hamburger Werft Blohm&Voss.
Hier wurden letzten Innenarbeiten erledigt und sie bekam ihren endgültigen Anstrich. Das hätte man auch in Finnland erledigen können, aber die Reederei wollte das Schiff schon vor der 1. Kreuzfahrt in Hamburg präsentieren.
Bei der Einfahrt ins Trockendock mußte sie versetzt reinkommen, weil sonst die außenliegenden Swimmingpools mit den Kränen kollidiert wären.


NA4447 - Freedom Of The Seas
NA4447 - Freedom Of The Seas
Till W.



NA4446 - Freedom Of The Seas - DRI
NA4446 - Freedom Of The Seas - DRI
Till W.



NA0444CE - Columbo Express
NA0444CE - Columbo Express
Till W.

Commentaire 6

  • Marco Pagel 26/05/2006 20:06

    Also ich bin "ein wenig"... äh... "ausladender" gebaut und hatte mich anfangs schräg rechts hinter der Freedom of the Seas postiert. Später gesellte sich ein Mitknipser zu mir (Du?), der eine "kleine" Reisetasche mit sich führte (und ein Einbeinstativ als Meinungsverstärker für ungebetenen Besuch, der es mit den Besitzverhältnissen nicht so genau nimmt).
    Später sind der mir namentlich unbekannte Mitknipser und ich so ziemlich genau hinter das Heck der FotS gewechselt, wo wir auf zwei weitere Mitknipser gestoßen sind.

    Grusels,
    Marco
  • Till W. 26/05/2006 20:01

    @ Modeste, Marco, Peter
    Danke

    @ Modeste
    Na ja, Marco hat Recht, die Überstrahlungen sind für ein gutes DRI etwas viel.

    @ Peter
    Mehr gerne, muß aber erst wieder fotografieren. ;-)

    @ Marco
    Siehe Modeste. "Fotoabwehr-Funzel" ist ja eine ganz entzückende Wortschöpfung. ;-))

    Ich habe mehrmals auf den Pontons die Position gewechselt und bin jedes Mal sehr nett mit Fotografen und anderen Leuten ins Gespräch gekommen.
    Ich kann mich an die einzelnen, mir unbekannten, Personen nicht mehr so gut erinnern. An welcher Position genau war das denn? Sag doch einfach noch mal Bescheid.

    Gruß an alle
    Till
  • Peter Nickel 26/05/2006 12:36

    finds sehr gelungen,....mehr davon !!!!!!!
    gruss Peter
  • Marco Pagel 26/05/2006 10:04

    Haben wir am 20. April nebeneinander auf den Pontons gestanden?

    Schade hier mit den Halos um die Fotoabwehr-Funzeln und die Lensflares. Ansonsten sehr detailreich, gefällt.

    Grusels,
    Marco
  • Till W. 25/05/2006 23:04

    Danke Joerg!
    Der einzige Nachteil ist der Himmel nach der Blauen Stunde. Er wurde durch das DRI hier leider blau-violett. Nicht unbedingt die Farbe, die ich haben wollte. :-)

    Gruß Till
  • J-D Fischer 25/05/2006 21:55

    Absolutes Traumschiff! Schöne Stimmung mit dem Licht. Gut erwischt. Toll gemacht. Das Warten auf die Nacht hat sich gelohnt.
    Glückwunsch,
    Jörg