Ce site internet utilise des cookies afin de fournir différentes fonctionnalités, de personnaliser les annonces et d'analyser les accès. En utilisant ce site internet, vous acceptez l’utilisation de cookies. Informations complémentaires  OK

Quoi de nouveau ?

Jean Albert Richard


World Membre, Runkel

Wasserbillig...

...im Jahre 1919.
Mein Vater war damals in Trier stationiert (219. Artillerieregiment, 38. Kompanie, Gruppe 24, Secteur postal 237). Das Bild wurde von der deutschen Seite aus aufgenommen. Links ist die Mosel, rechts mündet die Sauer in die Mosel. Man sieht die Eisenbahnlinie (noch ohne Oberleitung). und rechts die andere Brücke über die Sauer.
Einiges konnte mein Vater nicht wissen, erstens, daß er 28 Jahre später einen Sohn haben würde, und zweitens, daß dieser Sohn mit 30 nach Deutschland auswandern würde, und zwar gerade über diese Brücke...
Aus dem Familienarchiv.

Commentaire 5

  • Boes René 07/03/2014 17:42

    Am 10. Mai 1940 besuchten gleich mehrere Deutsche
    genau über diese Grenzbrücke rechts das Kleine Grossherzogtum!
    Die Luxemburger hatten dem leider nichts weiter , als zwei Zollbeamte und einen Leiterwagen entgegen zu setzen...
    Wer weiss schon was passiert wäre, wenn die freiwillige Feuerwehr auch noch zugegen gewesen wäre!
    ;-)
    rené
  • Campoleoni Aldo 22/04/2010 10:01

    Super Zeitdokument,bin eben daran ein Album von unserem Dorf aus vergangenen Tagen zu machen.

    Gruss Aldo
  • Hermann A. 11/04/2010 19:27

    Klasse! Wohl dem, der eine solche geschichtsträchtige Sammlung von Fotos hat!
    LG, Hermann
  • Klaus Kieslich 10/04/2010 18:12

    Eine erstklassige historische Aufnahme und ja,das Leben geht eben verschlungene Pfade
    Gruß Klaus
  • Ralf Büscher 10/04/2010 18:06

    Über das Bild würden sich sicher einige Leute aus Wasserbillig freuen

    Ralf