Ce site internet utilise des cookies afin de fournir différentes fonctionnalités, de personnaliser les annonces et d'analyser les accès. En utilisant ce site internet, vous acceptez l’utilisation de cookies. Informations complémentaires  OK

Quoi de nouveau ?

carinart


Complete Membre, Lonay sur Morges (Canton de Vaud)

"Winterreise" 1 (deutsche Version)

"Winterreise" ist ein Zyklus bestehend aus 24 Liedern für Singstimme und Klavier, den Franz Schubert im Herbst 1827, ein Jahr vor seinem Tod, vollendete (nach Gedichten von Wilhelm Müller).
Es ist ohne Zweifel der schönste und auch berühmteste Zyklus dieses Komponisten, und er hat mich seit meinem Musikunterricht im Gymnasium bis heute begleitet.
Das Thema ist einfach: Ein junger Mann, von seiner Verlobten abgewiesen, unternimmt eine lange Fusswanderung , die mit seinem Tod in der eisigen Winterkälte endet.
Von diesen Liedern ausgehend habe ich im Jahre 2003 ein Triptychon aus 3 Metallplatten mit jeweils 8 Unterteilungen verfertigt, wobei jedes der Felder dem Hauptthema des jeweiligen Liedes entspricht. Das Material stammt aus ganz gewöhnlichen Eisenwaren- und Bastelgeschäften.
Was ihr hier seht, ist also eine Fotocollage von diesem Triptychon.
Zum leichteren Verständnis hier ein Beispiel:
Auf dem 2. Bild von links oben erkennt man das Dach des Hauses, aus dem unser Held vertrieben wurde. Darauf erhebt sich eine "Wetterfahne", die den Wankelmut der ehemaligen Verlobten symbolisieren soll.

Commentaire 26

  • Ushie Farkas 13/01/2011 17:50

    einfach BRILLIANT, Karin! Idee und Ausführung grossartig!!! Liebe Grüße Ushie
  • wundertüte 10/01/2011 20:49

    Für diese fleißige Arbeit muss man dir ein dickes Lob aussprechen. Die Erklärung dazu ist gelungen, wenn der erste Teil auch etwas traurig ist. LG anett
  • aspectus 09/01/2011 23:23

    "Fremd bin ich eingezogen, fremd zieh’ ich wieder aus."
    Meine Hochachtung und Bewunderung, liebe Karin!
    Deine Interpretation der Lieder in dieser Form begeistert mich, ganz besonders die Nr 5 - der Lindenbaum!!!!!!!!!!!
    Viele Grüße
    Renate
  • Uwe Schnittert 09/01/2011 22:49

    Ein beeindruckende künstlerische Arbeit, gefällt mir sehr.
    LG Uwe
  • Peter Kahle 09/01/2011 19:14

    Das ist sehr interessant.
    Eine tolle Arbeit, die sich auch gut in diesem Tryptichon präsentiert.
    LG Peter
  • nyhr 09/01/2011 17:02

    Eine tolle Idee und eine sehr kreative Arbeit. Großes Kompliment für diese künstlerische Arbeit. Ausstellungswürdig. +++
    Lieber Gruß, Karin
  • Dietmar Stegmann 09/01/2011 16:49

    Echt schön, dieses Triptychon. Deine Erklärung erschließt einem die Bedeutung. Du bist eine wahre Künstlerin.
    LG Dietmar
  • Ruth U. 09/01/2011 8:48

    Das ist ja fantastisch, ein ganz besonderes Kunstwerk, allein die Idee ist schon faszinierend, Deine Umsetzung zum Thema ist sehr eindrucksvoll, Du bist eine wahre Künstlerin.
    LG Ruth
  • Eva-Maria Nehring 08/01/2011 15:46

    Oh
    das ist ja eine feine Arbeit von Dir.
    Danke
    vor allem für die deutsche Version!
    :-)
    LG und ein schönes Wochenende! Eva
  • Sergej WEBER 07/01/2011 23:40

    Perfekt Arbeit
    klasse Motiv
    LG Sergej
  • Karin47 07/01/2011 22:17

    Super Collage!!
    lg. Karin
  • -ansichtssache- 07/01/2011 21:50

    Ich bin wirklich sehr beeindruckt von deiner Kreativität. Da hast du ein wunderbares Kunstwerk geschaffen. Wenn ich es richtig sehe, gibt es kleine Textzeilen in jedem Fenster, die man aber hier nicht lesen kann. Ich habe mir mal die Texte dazu genommen. Einiges kann ich mühelos erkennen, bei einigem muss ich überlegen, wie du es wohl umgesetzt hast. Bei den 8 Bildern in der Mitte hatte ich die meisten Probleme...wo beginnen? Nun,ich habe mich für oben rechts ( sozusagen 13.OO h) entschieden, der Frühlingstraum unten rechts (17.oo h) erscheint für mich am deutlichsten ;-)) Auf jeden Fall eine bemerkenswerte Arbeit!
    lg Danny
  • Josef Kainz 07/01/2011 21:19

    Eine sehr schöne Collage gefällt mir
    josef
  • Thaysen Peter 07/01/2011 21:18

    Reif für eine Vorlesungsstunde! Eine wunderschöne Arbeit!
    l.g.
    p.t.
  • Jürgen Divina 07/01/2011 20:59

    Das ist ja somit doppelt Kunst, fehlt nur noch die Musik dazu. Da leg' ich gleich mal die CD auf...
    Liebe Grüße, Jürgen
  • Georges Vermeulen 07/01/2011 16:13

    Wieder eine wunderbare Arbeit +++
  • Marguerite L. 07/01/2011 14:00

    Das hast Du ganz wunderbar gemacht,
    da brauche ich etwas Zeit, um mich in die Winterreise
    hineinzuleben,
    Kompliment, Grüessli Marguerite
  • Rainer Rottländer 07/01/2011 13:25

    Eine sehr ansprechende Arbeit, in wunderbarer Art gestaltet, dem Thema einen plastischen Rahmen gegeben, Kompliment Karin.
    LG Rainer
  • ETat d'ESprit 07/01/2011 13:06

    J'ADORE !!!
    Gros bisous
  • Bärbel7 07/01/2011 12:59

    Eine großartige Aufnahme! Gruß Bärbel
  • Gisèle W. 07/01/2011 12:36

    Superbe idée une une jolie composition !! Très beau travail !!
    Bisous, Gisèle
  • Conny Müller 07/01/2011 11:14

    Da ist jede Collage für sich schon ein Hingucker und "Hinhörer"!
    Ganz, ganz toll gemacht.
    LG
    Conny
  • Ilse Jentzsch 07/01/2011 11:02

    Karin, ich bin beeindruckt und sehr begeistert von Deiner Arbeit, wobei ich das ursprüngliche Triptychon meine - aber auch die fotografische Umsetzung perfekt ist.
    Eine großartige Leistung!
    LG Ilse
  • redfox - photo - art 07/01/2011 10:37

    GENIAL
    DAS NENNE ICH MAL KUNST VOM FEINSTEN
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++
    LG.UDO
  • aline64 07/01/2011 10:35

    Un joli triptyque de ta composition, bravo, tout un symbole lié à l'histoire de la musique, et à ta passion pour Franz Schubert !!!
    Je te souhaite une très bonne année 2011
    amicalement

Mots clés

Information

Catégorie Sujets
Dossier Visions artistiques
clics 627
Publiée
Licence

Exif

APN FinePix S602 ZOOM
Objectif ---
Ouverture 5
Temps de pose 1/340
Focale 46.8 mm
ISO 200