Ce site internet utilise des cookies afin de fournir différentes fonctionnalités, de personnaliser les annonces et d'analyser les accès. En utilisant ce site internet, vous acceptez l’utilisation de cookies. Informations complémentaires  OK

Quoi de nouveau ?

Jean Albert Richard


World Membre, Runkel

Cimetière Montmartre (5)

Das Grabmal vom französischen Komponisten Adolphe Adam
(1803-1856) wird noch kaum gewartet und gepflegt, die Büste aus
Bronze wurde möglicherweise durch einen Blitzschlag beschädigt,
und von seinen zahlreichen Werken, die im XIX. Jahrhundert großen
Erfolg hatten, bleibt heute auch nicht mehr viel übrig.
Der würdige Zögling von François Adrien Boïeldieu ist nur noch
durch die Ballettmusik von "Giselle", nach einem Libretto von
Théophile Gautier, im Repertoire vertreten, und höchstens erinnert
man sich an seinen "Postillon von Longjumeau", vor allem -Ironie des Schicksals- außerhalb Frankreichs!


Commentaire 5