Ce site internet utilise des cookies afin de fournir différentes fonctionnalités, de personnaliser les annonces et d'analyser les accès. En utilisant ce site internet, vous acceptez l’utilisation de cookies. Informations complémentaires  OK

Quoi de nouveau ?

Jean Albert Richard


World Membre, Runkel

Runkel-der jüdische Friedhof (5)

Fortsetzung der Serie.

Commentaire 3

  • Jean Albert Richard 24/10/2008 13:39

    @Regina,

    ich bin kein Experte in dieser Sache, kenne aber einige
    von diesen jüdischen Friedhöfen; Mitte November werde ich wieder einen davon besichtigen, oberhalb vom Rheintal, und Bilder davon in FC einstellen.
    So verlassen, wie sie aussehen mögen, sind sie nicht:
    keiner ist überwachsen, jüdische Organisationen sorgen heute noch dafür, daß sie gepflegt werden, und
    wenn keine einzige Blume zu sehen ist, merkt man dafür, daß mancher Besucher auf dem einen oder anderen Grabstein ein Steinchen hinterlassen hat, als Zeichen, daß er da gewesen ist. Sowas macht man nicht, wenn man nicht weiß, wer da ruht.
    Die eigenartige Atmosphäre ergibt sich dadurch, daß
    es nur alte Gräber dort gibt, im Gegensatz zu anderen Friedhöfen, wo noch tagtäglich Begräbnisse stattfinden.
    LG

    Jean
  • Regina Courtier 23/10/2008 21:54

    Sie haben ein seltsames Flair, diese alten jüdischen Friedhöfe. Sie sind völlig verlassen, müssen auf ewig bestehen bleiben und kaum noch jemand von den Hinterbliebenen ist am Leben...
    lg
    Regina
  • Klaus Kieslich 23/10/2008 21:30

    Gibt einen guten Eindruck
    Gruß Klaus