Nous utilisons des cookies, afin de personnaliser les contenus et les publicités et d'analyser les accès à nos sites internet. En outre, nous transmettons des informations sur ton utilisation de nos sites internet à nos partenaires pour e-mails, publicité et analyses. Voir détails

Peter Baumhoff


Premium (Basic), Hannover
[fc-user:2261568]

A propos de moi

Dilettant aus Leidenschaft

Für mich ist Fotografie ist eine Mischung aus Freude an der Natur, Spaß an der Technik und Ausdruck persönlicher Kreativität. Das bedeutet auch, dass für mich häufig der Weg das Ziel ist und ich weniger Augenmerk auf die Perfektion des Ergebnisses lege. Dementsprechend sind viele meiner Aufnahmen wenig vorbereitet und häufig eher „Launen“ als „Werke“. Mir ist es sehr wichtig, dass die Fotografie als Hobby dem Lustprinzip folgt und sich in keinem Aspekt an Arbeit annähert. Aufnahmesituation, Aufnahmetechnik und Bildbearbeitung drücken somit aus, wonach mir jeweils gerade zumute war und nicht unbedingt das, was ich objektiv für handwerklich am besten halten würde.

Weil ich mein Hobby mit einer gewissen Leichtigkeit betrachte, habe ich nicht das Gefühl qualifizierte Anmerkungen zu Euren Bildern hinterlassen zu können. Und mitunter bin ich auch einfach zu faul. Wenn mir etwas gefällt drücke ich das durch Lobe aus, oder wähle Favoriten. Ich kann nachvollziehen, dass einigen dieses schnelle konsumieren und „aburteilen“ der Bilder missfällt, gerade wenn viel Mühe und Grips in ein Bild eingeflossen sind. Ich verstehe, dass das keine sehr zivilisierte Art ist, mit Kunstwerken umzugehen. Aber unter dem Strich ist mir dieser Blickwinkel zu ernsthaft, gerade für ein Medium, wie dieses. Abgesehen davon hinterlasse ich auch bei einem Galeriebesuch keine Anmerkungen, sondern lediglich bei Werken die mir gefallen ein anerkennendes Nicken auf den Aufnahmen der Überwachungskamera. ;-) Ich bin eben kein Kunstkritiker.

Das bedeutet aber keinesfalls, dass ich gar nicht an Meinungen oder Kritik zu Euren oder meinen Bildern interessiert wäre. Ich bin Teil der Gemeinschaft hier geworden, um meine Bilder einer öffentlichen Kritik auszusetzen. Ich weiß durchaus Anregungen zu schätzen. Ich bekomme sie durch das Betrachten der, teilweise großartigen, Bilder die hier gezeigt werden oder durch Feedback von Euch zu meinen Bildern und denen der anderen Nutzer. Ich möchte auch jedem danken, der sich die Zeit nimmt meine Bilder zu betrachten und ich bedanke mich an dieser Stelle explizit auch für die Lobe die meine Bilder bekommen. In der Summe finde ich auch sie relevant und konstruktiv, denn sie zeigen mir, welche meiner Fotos etwas transportieren, dass beim Betrachter ankommt, und welche das nicht tun. Das trägt viel dazu bei, dass ich Lust bekomme, neue Richtungen zu testen und mir selbst auch klar zu werden, was ich eigentlich von meinen Bildern will.

Vieles von dem, was ich hier zeige ist das Ergebnis von spontanen Entschlüssen die Kameratasche zu packen und los zu gehen. Lediglich bei Landschaftsbildern habe ich inzwischen häufig schon vorher etwas im Kopf, dass ich dann einfangen, ausprobieren oder umsetzen will. Daher werdet ihr in meinem Portfolio auch eine Häufung eines bestimmten Landschaftsmotivs in meiner Nähe entdecken. Der kurze Weg macht es möglich spontan aufzubrechen, wenn das Licht gut ist, früh morgens vor Ort zu sein, um die Stimmung einzufangen, oder auch auf gut Glück loszuziehen, und nicht allzu enttäuscht zu sein, wenn keine brauchbaren Aufnahmen dabei rausgekommen sind.

Technisch stütze ich mich auf eine – inzwischen unvernünftig umfangreiche – Micro Four Thirds Ausrüstung, kürzlich erweitert um ein schönes Filtersystem. Meist arbeite ich mit Zeit- oder Blendenautomatik. Ich gehe aber mehr und mehr dazu über auch mal im manuellen Modus zu experimentieren. Ich liebe Naturaufnahmen aller Art, am besten so, wie sie sich aus dem Moment und der Situation heraus ergeben. Die hier gezeigten Bilder sind vorwiegend bearbeitete Jpegs. Ich speichere zwar auch die RAWs, mache mir aber nur in Ausnahmefällen und in der Regel nur für Drucke die Mühe einer RAW-Entwicklung. Mir fehlen einfach Zeit und Muße. Meine Bildbearbeitung zielt darauf ab, den Moment so darzustellen, wie ich ihn empfunden habe und nicht nur wie ich ihn gesehen habe. Dem entsprechend geht es bei Kontrasten, Sättigung, Schärfung und Crop z.T. mit mir durch.

Ich wünsche allen hier allzeit gutes Licht, und viel Freude am Fotografieren, ob nun Hobby oder Arbeit!

Euer Dilettant aus Leidenschaft :-P,
Peter

Hannover, Januar 2020

Commentaire 89

  • 102 207
  • 721 156
reçus / Donné

Compétence

  • Photographe (expérimenté)
  • Intéressé par la photographie

Equipement

Olympus OMD E-M5 MkII
Olympus OMD E-M1 MkII