Claudia Sölter


Premium (Basic), Frankfurt am Main
[fc-user:637433]

A propos de moi

Alternd, aber stetig wachsend.

Ich will mal aufklären. Leider begegnen mir insbesondere mit meiner Nachtlandschaftsfotografie Vorwürfe, die ich zwar im Handumdrehen ad absurdum führen kann, doch oft gar nicht zu Wort komme.

„Du machst Fotomontagen – das ist Betrug.“
Wie kürzlich bekannt wurde (*lol*), dreht sich die Erde. Weil wir Nachtlandschaftsfotograf:innen uns sowieso schon wegen des Lichtmangels im fotografischen Randbereich bewegen (gerade in den aufgesuchten lichtarmen Gegenden), ergeben sich daraus Komplikationen. Der Himmel muss lange belichtet werden und dabei werden die Sterne zu Strichen. Die Lösung stellt das Nachführen dar, wobei die Erdrotation ausgeglichen wird (Stichworte: Nachführung, Montierung). Die Sterne bleiben Punkte.
Führen wir jedoch nach, wird der Boden bewegungsunscharf. Die Lösung ist eine zweite Aufnahme ohne Nachführung. Diese Aufnahmen werden später am Computer miteinander kombiniert.
Es ist also kein Betrug, zwei Aufnahmen zu machen, sondern eine Notwendigkeit.
Dabei gilt als Montage schon, wenn man nur die Kamera für die zweite Aufnahme auf dem Stativ dreht, ohne selbiges zu versetzen.

„Nur eine Überblendung ist richtige Nachtlandschaftsfotografie.“
Ich bin verwundert über diese Kurzsichtigkeit, denn wir schauen in verschiedene Schichten der Vergangenheit, wenn wir den Sternenhimmel betrachten. Es gibt also keinen IST-Zustand! Ein Stern XYZ sandte sein Licht vor 1 Mio Jahren aus – wie sah es damals an dem Standort aus, an dem ich gerade stehe? Hindernisse wie Bäume, Berge und Gebäude gab es damals ggf. noch gar nicht.
Zudem rücke ich für manche meiner Montagen in zwei, statt nur in einer, Nacht aus – sehr oft bei Minusgraden und nur mit dem Fahrrad. Faul ist anders!

Und nochmal:
„Du machst Fotomontagen – das ist Betrug.“
Denkt bitte nochmals darüber nach! Ich lüge ja nicht. Zudem sind die „Composites“ international anerkannt und werden nicht geächtet (auch die Fotocommunity ist international). Nur lügen darf man halt nicht.
BTW:
Bitte befragt Google mal nach der „Milkywaychasers Group“ und Tracy Lee! International sind die Berichte, die zu einem Nachtlandschaftsfoto führen, sehr gerne gelesen und sind oftmals sogar Voraussetzung, dass ein Foto überhaupt veröffentlicht und nicht gelöscht wird.
Das Motto dahinter: „Let's hear the drama, you went through!“ Man bedenke, dass es in diversen Ländern wilde Tiere gibt, die einem Menschen durchaus gefährlich werden können.
Und ja, ich beziehe mich auf die internationalen Kolleg:innen, denn von ihnen kommen die atemberaubendsten Bilder. Lob und Anerkennung von meiner Seite.

Fazit:
Ich genieße zwar die Magie der Nacht, lasse mich von ihrer vornehmen Fremdartigkeit fangen, doch für eine gelungene Nachtlandschaftsfotografie braucht es zudem exakte Planung, weitreichende Ahnung und verdammten Durchhaltewillen (gerade bei Minusgraden).
Bitte denkt also vor solchen „Schnellschüssen“ nach und informiert Euch. Seid respektvoll!
Von denjenigen, die das nicht tun wollen, wünsche ich mir sehr, dass sie einfach den Schnabel halten. Ok, das machen solche Leute oft nicht – die sollten dann aber mit saftigen Returns meinerseits rechnen.
;-)

Commentaire 201

  • Tony und Oliver 09/06/2022 8:15

    Vielen dank fur Dein Lob Claudia.
    LG Tony
  • steinplanet 07/06/2022 21:53

    Hallo Claudia, Deine Milchstraßenfotos sind wirklich toll!
    LG Willi
  • schulzheiko 18/01/2022 17:51

    Hallo Claudia, ich würde gerne deiner Religion der Fotografie folgen und bin in den Statements zu den Bernds völlig deiner Meinung, wobei das Brot wenigstens sympathisch ist. :-)
    Deine Milchstraßenfotos sind einfach genial.
    LG Heiko
  • Klaus Kluge 25/12/2021 14:28

    Hallo Claudia,
    besten Dank für Dein Lob zu meinem Milchstraßenfoto. Es ist zwar noch nicht so perfekt wie Deine Fotos, folgt aber weitestgehend Deinen Instruktionen aus dem Tutorial. In Zukunft werde ich auch auf eine Nachführung zurückgreifen können, so daß in Sachen Qualität noch Luft nach oben ist.
    Weihnachtliche Grüße aus dem Harz - Klaus
  • Karla M.B. 14/11/2021 8:58

    Moin Claudia,
    deine Bilder sind fantastisch und dein Profiltext ist genial...  ;o)))
    Hier werde ich ganz bestimmt öfter schauen.
    LG Karla
  • Digital Eye Roll Expert 12/11/2021 8:02

    Hahahahaha! Ich liebe dieses Profil.
  • GünterG1 09/10/2021 9:41

    Die Fragen (und Antworten), die Du hier zusammenstellst, geben einen guten Eindruck über das, was den Fotografen so oder ähnlich immer wieder beschäftigt. Am Ende läuft es auf die Fragen "Was mache ich hier eigentlich?" oder "Weshalb fotografiere ich?" bzw. "Weshalb fotografiere ich das in dieser und keiner anderen Weise?" hinaus.
    Ein Buch "Theorien der Fotografie zur Einführung" (Junius-Verlag) fasst die unterschiedlichen Sichtweisen auf diese Fragen zusammen. Soweit ich das nach dem ersten (von 4 Kapiteln) sagen kann, versucht es sich inhaltlich an einer Abgrenzung von Fotografie zu anderen Formen der Darstellung/Abbildung und ist damit mehr kategorisierend, philosophisch und soziologisch unterwegs. Man findet also kaum Fotos in dem Buch; und wenn doch, dann als Beleg für Thesen.
    Interessant finde ich darin den Aspekt, das Foto als wahrgenommenen und automatisch entstandenen Abdruck der Realität zu verstehen, das es nur in dem kurzen technischen Moment der Lichtumwandlung (im Bruchteil einer Sekunde) ist. Der Prozess des Fotografierens ist umfassender, fängt beim Fotografen und der Motivsuche an und hört bei der Wahrnehmung durch den Betrachter auf. Alles bis auf den Bruchteil einer Sekunde ist eher psychologisch-soziologisch und trotzdem verstehen wir Fotografie häufig als "echte" Dokumentation.
    LG Günter
  • JB Photos 25/08/2021 9:31

    Sehr schönes, gut gelungenes und witziges Essay! Und Dankeschön für Dein Lob meines Bildes "Milchstrasse über dem Schluchsee"
  • derig 12/05/2021 7:00

    Herrliches Statement mit viel Wahrem und noch mehr Humor.
    Dazu ein tolles Portfolio.
    Gruß Rico
  • Billybike 11/05/2021 17:05

    Deine Fotos sind von beeindruckender Schönheit, Hingabe und Leidenschaft. Deine Begleittexte erhellend, schön, berührend und herrlich amüsant.
    Du bis echt ein Stern hier....
    Der Frank
  • DocBones 29/03/2021 18:25

    Chapeao für diese elaborierte Ausführung zum Thema Fotografie!
    Hat Spaß gemacht zu lesen. Danke! :o)

    Grüße Guido
  • Clara Hase 27/12/2020 16:43

    Claudia, ich lach mich weg. Dein Portfolio.
    guten Rutsch ins Neue Jahr
  • P. Weber 03/12/2020 12:14

    Hallo Claudia,
    Für mich ist noch so einiges Hexenwerk und Zauberei in Sachen Bildbearbeitung ;-))) ... beispielsweise würde ich gern mal ein 360° Panorama zusammengerechnet bekommen ... wie macht man sowas?? Ich habe PS Elements 14, wäre das Programm ausreichend, oder muss ich aufrüsten??
    Deine Panoramen sind Faszination pur ... die Schärfe und Klarheit sind bewundernswert!!!
    Hast du eventuell einen Tip für mich??
    VG Petra
  • Paul Roland Vettermann 29/08/2020 18:51

    "Alternd, aber stetig wachsend." 
    Ich persönlich warte auf den *Augenblick, an dem ich womöglich
    über mich hinaus wachse werde ... 

    *) "Nur der Augen-Blick in dem einer
    von unzähligen Momenten zum
    Augenblick wird, macht ihn einzig
    "
    ©11/2004 PRV
    ___________________________________
    Hallo Claudia, bin begeistert; so wohl von Deinen Foto-Arbeiten
    als ach von Deinen Texten =)

    HG PRV
  • Lleizar S. 06/06/2020 13:44

    Jetzt "kennen" wir uns schon eine gefühlte Ewigkeit und ich habe immer noch kein Bild von dir an der Wand.
    Wart's ab, eines Tages krieg ich aber einen Druck und du ahnst sicher schon, welches Bild ;-)
    Viel Glück im Voting *Daumen drück*
  • 703 241
  • 4 655 9 478
reçus / Donné

Compétence