Nous utilisons des cookies, afin de personnaliser les contenus et les publicités et d'analyser les accès à nos sites internet. En outre, nous transmettons des informations sur ton utilisation de nos sites internet à nos partenaires pour e-mails, publicité et analyses. Voir détails

3 762 7

propolis


Premium (World), Berlin-Halensee

do bün ik tuhus

Berlin. 01.05.2010. Alt-Stralau.

Wie ein roter Faden begleitet mich die immer wieder gestellte und beantwortete Frage nach der Heimat http://de.wikipedia.org/wiki/Heimat .

Die Frage kommt mir - je älter ich werde - immer klarer als Reflex darauf vor, daß die Entwurzelung , das Nomadentum http://de.wikipedia.org/wiki/Nomadentum und das Verstreuen von Freunden, Buddies und Verwandten auf dem Globus, Kontinent oder idealerweise in unserem Land tagtäglich geschieht. Dies ist eben bei den sich zu Kaisers Zeiten noch gerne als "Kulturvölker" preisenden Europäern auch so.

Natürlich kannst Du per Handy, Telefon, VoIP oder email realtime Deine Lieben ans Ohr oder auf das ca.33 mal 21 cm große Stück Plastik (Monitor) vor Deine Augen holen, sie neben Dir beim Käffchen mit Kaltem Hund http://de.wikipedia.org/wiki/Kalter_Hund sitzen zu haben, ersetzt dies nicht.

Ich bin bekennender "Eingeborner" Berliner und kenne "meine" Stadt und definiere meine Heimat deshalb klar. Hier kenne ich nahezu jeden Stein.

Ich stelle jedoch fest, daß ich dort, wo ich einmal so intensiv gewesen bin, daß ich mich später wiederkehrend wieder sofort auskenne auf einer anderen Ebene ebenfalls Vertrautheit empfinde.

Ginge mir in Hamburg , Elbflorenz, dem Big Apple, in Lisboa oder Barcelona so, ging mir zuletzt in Regensburg so.

http://www.youtube.com/watch?v=VksToiB5iA8

Lumix DMC-TZ 5 black (BEA Asobe PSE 6)

Commentaire 7

  • OIWEIDRAWIG 30/05/2010 17:11

    ......schöne Idee,-

    gefällt mir

    l.g josef
  • Else Alert 25/05/2010 13:46

    das sind anregende gedanken ... ich war pfingsten in der alten heimataber ob ich nun in ner neuen mittlerweile angekommen bin, mag ich nicht sagen!
  • Monika Jennrich 24/05/2010 8:02

    Meine Heimat ist dort, wo ich mich wohl fühle.
    Das kann überall sein, wenn das Umfeld stimmt, ich mit den Menschen die dort leben zurecht komme und meine Wohnung gemütlich ist.
    Auf so einen Schiff möchte ich nicht ständig leben und immer nur unterwegs sein.
    Lieben Gruß Monika.
  • Astrée 22/05/2010 21:08

    wieder mal sehr interessant was du schreibst !
    ich mag es wie du einem, originell und ansprechend formuliert, an deinen inneren Gedanken und Empfindungen teilhaben lässt - danke dafür :-)
    die Titelsprache hier ist mir auch sehr sympathisch :))

    lg und schöne Pfingsten dir
    en ik kiek dan mol wedder in *g
  • Margot Bock 22/05/2010 16:29

    Dein Foto von der Heimat gefällt mir sehr gut
    und auch dein Text dazu gefällt mir.
    Am besten aber gefällt mir, daß du gerne
    bei einer Tasse Kaffee und einen Stück
    Kalten Hund sitzen würdest - den liebe ich
    auch sehr. Ich wünsche dir ein schönes
    Pfingstfest und hänge dir mal meinen Kutter
    an. LG Margot
  • Kirsi23 22/05/2010 10:14

    und ich habe zwei heimate
    einmal sylt und berlin
    lg kerstin
  • renate30435 22/05/2010 1:11

    Ich wünsche Dir dieses Heimatgefühl, wo immer Du Dich
    aufhältst - so intensiv wie Du gewöhnt bist, Städte und
    ihre Besonderheiten zu erleben und sogar andere mit-
    erleben zu lassen, wird Dir das nicht schwerfallen.
    Herzliche Pfingstgrüße Dir und an unsere Heimatstadt
    Renate