1 928 2

MP-Photographie


Free Account, Eschwege

Commentaire 2

  • MP-Photographie 19/04/2012 10:13

    Ja, ich liebe solche Gassen!
    Vielen Dank für dein sehr ausführliches Feedback :)

    lg, Marco
  • LoonaTears 19/04/2012 10:01

    Immer wenn ich durch die leeren Gassen gehe, wenn es schon dunkel ist, werden meine Schritte schneller. Ich spüre den leichten Gegenwind in meinem Gesicht, er durchstreift mein Haar. Die kühle Luft auf meiner Haut gibt mir ein tolles "Nachtgefühl". Die Lichter der Laternen lassen meinen Schatten auf dem Asphalt immer länger werden. Mein Schatten, ein ständiger Begleiter, dem ich nicht entkommen kann.
    Dann komme ich an ein Haus vorbei. Darin brennt noch Licht und ich kann ein paar Möbel durch das Fenster erkennen. Dies macht die leere Gasse etwas lebhaft. Ich stelle mir die Frage, was die lebenden Personen im dem Haus wohl gerade tun. Vielleicht sehen sie fern, vielleicht lesen sie ein Buch oder sind schlaflos, so wie ich es meistens bin.
    Nachdem ich die Gasse durchquert habe, komme ich an dem Haus an, in dem ich wohne. Mein Schlüssel öffnet mir die Tür ins Innere. In meiner Wohnung ist es schön warm. Im Wohnzimmer angelangt, schaue ich nochmals aus dem Fenster, um noch einen Augenblick das Antlitz der Nacht zu genießen.
    - Meine Empfindungen und Gedanken zu deinem Bild.

    Die Farben find ich wirklich passend.Ein tolles "Nachtgefühl" bei längerem Betrachten. ;)

    LG, Susi

Information

Section
Vu de 1 928
Publiée
Langue
Licence

Exif

APN PENTAX K-r
Objectif smc PENTAX-FA 28-200mm F3.8-5.6 AL[IF] or Tamron AF LD 28-200mm F3.8-5.6 [IF] Aspherical (171D)
Ouverture 13
Temps de pose 30
Focale 148.0 mm
ISO 200

Favoris publics