2 769 0

Georgiritt (4)

Liebevoll geschmückte Festwägen und rund 200 Pferde begleiten den prächtigen Kirchenzug nach St. Valentin. Alljährlich freuen sich viele tausende Besucher auf diesen Tag.Um 06.30 Uhr am Sonntag leiten Kanonenschüsse wieder den alten religiösen Brauch des Georgirittes in Ruhpolding ein.
Abmarsch zur Pferdesegnung ist um 10.00 Uhr - Rückritt um ca. 11.30 Uhr.Die Ursprünge des "Irgn-Ritts", so wie dieser früher genannt wurde, reichen bis ins 16. Jahrhundert zurück, Bauern und andere Pferdebesitzer baten um den göttlichen Segen für ihre Rösser.

Commentaire 0

Information

Sections
Dossier Bayern
Vu de 2 769
Publiée
Langue
Licence

Exif

APN NIKON D7500
Objectif 18.0-105.0 mm f/3.5-5.6
Ouverture 7.1
Temps de pose 1/60
Focale 30.0 mm
ISO 80

Plébiscité par