109 369 144 Galerie

Silvia Schattner


Premium (World), dem Rheingau

Heidemagie

In der ersten Nacht meines Heimaturlaubs hatte es ziemlich heftig geregnet, beim Blick am Morgen aus dem Fenster lag dicker Nebel über dem Land.
Sofort war mir klar, dass ich an dem Morgen in das nah liegende kleine Heidestück (http://www.westruper-heide.de/) musste, um die Heide im Nebel erleben zu können.
Nebel war letztlich dann nicht über dem Gelände ... aber dafür steht die Heide schon in Blüte und durch den vielen Regen und das Absinken der Temperaturen war die Landschaft morgens wie verzaubert: Abertausende Tropfen hingen an jedem Zipfel ... und überall waren Spinnweben und Netze gespannt ... über und über mit funkelnden Tropfen bestickt ... dieses Glitzern und Funkeln morgens in der taunassen Heide ... das ist Magie!!
Leider hatte ich kein Stativ dabei, musste mal wieder freihand mit der Cam hantieren ... aber vielleicht kann sich der ein oder andere doch den Zauber des Altweibersommers an diesem Bild vorstellen ... it is really magic!

Ganz lieben Dank an Ursula F. , die das Bild ins Voting geschickt hat!

Commentaire 146

Information

Section
Dossier Bach, Wald & Landsch
Vu de 109 369
Publiée
Langue
Licence

Exif

APN Canon EOS 7D Mark II
Objectif Sigma APO Macro 150mm f/2.8 EX DG HSM
Ouverture 3.5
Temps de pose 1/320
Focale 150.0 mm
ISO 200

Prix

Galerie (Nature)
04/07/2020 218 Pro / 182 Contra