Retour à la liste
„Ich geb´ Dir gleich Wau Wau..!“

„Ich geb´ Dir gleich Wau Wau..!“

4 529 3

Ad van Kleef


Free Account, Krefeld

„Ich geb´ Dir gleich Wau Wau..!“

Fachkräftemangel?
Hier ein Beispiel für gelungene Integration am Arbeitsmarkt


Früher musste sich Don Key mit Gelegenheitsjobs als Rasenmäher, Packesel oder Callcenter Agent begnügen.
Durch eine Qualifizierungsmaßnahme beim Jobcenter konnte er jetzt eine Stelle als S.H.E.E.P Resourcen Manager annehmen.

Der junge Vierbeiner gibt sich selbstbewusst:
„Wer sich störrisch anstellt, bekommt seine Schäfchen nie ins Trockene!“

Er hätte auch eine Stelle als Produktionsassistent bei einem namhaften Wursthersteller haben können, doch die Aufstiegsmöglichkeiten waren ungewiss!
Die Zukunftsaussichten in seinem neuen Job sind hingegen gut, denn Schafe gibt es immer und überall!

Nach der Probezeit erhält er einen unbefristeten Vertrag und einen Firmenwagen.
Bis dahin muss er aber noch fleißig bellen und knurren üben!

Commentaire 3

  • pixel knipser 29/09/2015 11:17

    Hallo Adrian,
    eine wirklich sehr schöne Einstellung von dir. Ein interessantes Motiv, im richtigen Augenblick abgelichtet und sehr gut in s/w umgesetzt. Das Highlight ist aber die Bildbeschreibung, ein echter Joopisaus, was will man mehr?
    VG
    Pixel Knipser
  • Alfred Ha. 28/09/2015 19:36

    Sieh an, da ist am Jobcenter doch mehr dran als mir bisher bewusst war.

    Bei den Aufstiegsmöglichkeiten ziehe ich ebenfalls eine Umschulung in Betracht.

    VG FRED
  • Udo Wenz 25/09/2015 21:16

    Da sieht man wieder: Umschulung und Bildung zahlt sich aus. Für diesen verantwortungsvollen Job braucht er doch sicher Abitur?
    Auf jeden Fall die bessere Alternative zum Produktassistenten.
    Gut gesehen und in s/w eine gute Wahl.
    VG Udo

Information

Section
Vu de 4 529
Publiée
Langue
Licence

Exif

APN NIKON D700
Objectif AF-S Zoom-Nikkor 24-70mm f/2.8G ED
Ouverture 8
Temps de pose 1/320
Focale 48.0 mm
ISO 200