Nous utilisons des cookies, afin de personnaliser les contenus et les publicités et d'analyser les accès à nos sites internet. En outre, nous transmettons des informations sur ton utilisation de nos sites internet à nos partenaires pour e-mails, publicité et analyses. Voir détails

735 0

Marc00700


Premium (Pro), Hamburg

Nimmersatt

Der gelbe Schnabel ist etwas nach unten gekrümmt und sticht aus dem nackten, roten Gesicht hervor. Das Gefieder ist weiß, bis auf die schwarzen Ränder der Flügel. Die für Störche typischen langen Beine sind rotorange. Die bis zu einem Meter groß werdenden Tiere suchen in flachen und sumpfigen Gewässern nach Fischen, denen sie mit bewegungslos ins Wasser gesenktem Schnabel auflauern. Um zu ruhen, begeben sich Nimmersatte – wie Marabus – in eine Haltung, die auf den Menschen wirkt, als würden sie mit nach vorn zeigenden Unterschenkeln knien. Tatsächlich stehen sie dabei gemäß Vogelskelett auf den Fersen, abgestützt durch die umgeklappten Läufe. Nimmersatte nisten in Kolonien auf Bäumen, die sich oft in Dörfern oder Städten befinden.

Commentaire 0

Information

Sections
Vu de 735
Publiée
Langue
Licence

Exif

APN Canon EOS 70D
Objectif EF-S18-200mm f/3.5-5.6 IS
Ouverture 8
Temps de pose 1/640
Focale 187.0 mm
ISO 200

Plébiscité par