Purpurhuhn (Porphyrio porphyrio)

Purpurhuhn (Porphyrio porphyrio)

759 29

Ayubowan


Free Account, Rotenburg a. d Fulda

Purpurhuhn (Porphyrio porphyrio)

Das Purpurhuhn ist deutlich grösser als ein Blässhuhn und mit seinem bläulich schimmernden Gefieder und dem kräftigen, roten Schnabel eine etwas exotisch anmutende Erscheinung. Tatsächlich verfügt diese Art über ein bis nach Neuseeland reichendes Verbreitungsgebiet, das von rund 20 verschiedenen Unterarten besiedelt ist. Die nächstgelegenen Brutplätze dieser Rallenart liegen in ausgedehnteren Feuchtgebieten rings um das Mittelmeer. Beim Fressen hält das Purpurhuhn oft Pflanzenteile mit einem Fuss und führt sie so zum Schnabel - eine ungewöhnliche Nahrungsaufnahme für einen europäischen Vogel.
(Quelle: Vogelwarte ch.)

Ebenfalls ein "Mitbringsel" aus Sri Lanka, im Abendlicht an einem kleinen Binnengewässer fotografiert.

Commentaire 29

Information

Section
Vu de 759
Publiée
Langue
Licence

Exif

APN SLT-A57
Objectif 70-300mm F4-5.6
Ouverture 5.6
Temps de pose 1/800
Focale 300.0 mm
ISO 200