Nous utilisons des cookies, afin de personnaliser les contenus et les publicités et d'analyser les accès à nos sites internet. En outre, nous transmettons des informations sur ton utilisation de nos sites internet à nos partenaires pour e-mails, publicité et analyses. Voir détails

Quoi de nouveau ?

sARTorio anna-dora


World Membre, Kandersteg
[fc-user:2068149]

A propos de moi

LEISE BILDER IN EINER LAUTEN ZEIT!

Eine von mir bevorzugte Gegend vor dem Wintereinbruch! - Une très belle région que j'aime!
Eine von mir bevorzugte Gegend vor dem Wintereinbruch! - Une très belle région que j'aime!
sARTorio anna-dora
Ausdrucksstarker Blick der Sächsischen Wespe! - Regard très expressif!
Ausdrucksstarker Blick der Sächsischen Wespe! - Regard très expressif!
sARTorio anna-dora

Hungrige junge Felsenschwalben (Ptyonoprogne rupestris) - Un nid d'hirondelles des rochers.
Hungrige junge Felsenschwalben (Ptyonoprogne rupestris) - Un nid d'hirondelles des rochers.
sARTorio anna-dora
Jedes Tierchen hat sein Manierchen..! - Chacun selon son art..!
Jedes Tierchen hat sein Manierchen..! - Chacun selon son art..!
sARTorio anna-dora



ES SIND MEINE BILDER, DIE MIT DIR SPRECHEN:
SPÜRST DU IHRE BEGEISTERUNG,
SIEHST DU IHR LÄCHELN,
DIE TRÄNEN IN IHREN AUGEN?
VERSTEHST DU SIE?

CE SONT MES PHOTOS QUI TE PARLENT:
SENS-TU LEUR ENTHOUSIASME,
VOIS-TU LEUR SOURIRE, LEURS LARMES?
COMPRENDS-TU LEUR LANGAGE?


Ameisen melken ihre geliebten Blattläuse! - Les fourmis traient les pucerons!
Ameisen melken ihre geliebten Blattläuse! - Les fourmis traient les pucerons!
sARTorio anna-dora
Der Rote Ritter lässt euch grüssen! - L'Apollon rouge vous salue!
Der Rote Ritter lässt euch grüssen! - L'Apollon rouge vous salue!
sARTorio anna-dora


Kandersteg, den 2. Oktober 2018:

Meine ersten Fotos sind im Jahr 2010 entstanden und seit 2015 begeistert mich vor allem die Makro-Fotografie.

Es ist für mich ein grosses Vorrecht, an einem Ort wohnen zu dürfen, wo ich noch Oasen unberührter Natur finde. Da fühle ich mich wohl und ich freue mich, meine Entdeckungen mit euch teilen zu können und die unglaubliche Artenvielfalt dieser Gegend sichtbar zu machen.
Solange mir diese Möglichkeit noch geschenkt ist, möchte ich mich voll dieser schönen Aufgabe widmen, denn die Erhaltung der Natur liegt mir am Herzen, ich fühle mich ganz mit ihr verbunden. ...

"Gibt es etwas Dringlicheres als den Schutz der Natur in ihrer Rechtlosigkeit? Haben wir eine größere Aufgabe, als die Schöpfung zu bewahren und damit die Nachwelt zu schützen? Ich kenne keine ." (Richard von Weizsäcker)



Und hier der Link zu meinem Portfolio mit 50 Ordnern:

http://portfolio.fotocommunity.de/sartorio-ch-kandersteg




2018: Wir sind jetzt 50 Jahre verheiratet,
sehen also auch etwas anders aus
als ihr auf den folgenden Fotos seht!

Ein Porträt aus dem Jahr 1941 - Les années passent si vite!
Ein Porträt aus dem Jahr 1941 - Les années passent si vite!
sARTorio anna-dora
Wie dazumal... - Quelqu'un que vous connaissez déjà un peu...
Wie dazumal... - Quelqu'un que vous connaissez déjà un peu...
sARTorio anna-dora



Und die wundervolle Bergwelt, in der ich leben darf, könnt ihr hier näher betrachten:

http://mountains.cnoc-reamhar.ch/houmofmoun/bluml/isalph.php?lang=de




EINE NACHRICHT AN MEINE FREUNDE DER FOTOCOMMUNITY:

Ein Plädoyer für die Langsamkeit!


Die Hektik unserer unruhigen Zeit ist überall spürbar, auch in der Fotocommunity!
Es gibt zu einem Foto vielleicht Tausende von Klicks, aber ist das entsprechende Bild auch WIRKLICH betrachtet worden? Haben sich viele, die es gesehen haben, Gedanken gemacht, was der Fotograf damit WIRKLICH zum Ausdruck bringen wollte?

Ich zweifle daran, denn wir modernen Menschen sind in den letzten Jahren immer oberflächlicher geworden, das, was wir sehen, nehmen wir nicht mehr wirklich in uns auf.

Diesen Trend können wir heute kaum mehr aufhalten, aber wir können wenigsten selber versuchen, Ruhe zu bewahren und uns Zeit nehmen für das, was uns wichtig ist.

Unsere Kraft liegt in der Stille, in der Ruhe! Ich will mich jetzt klar und deutlich dafür entscheiden, von diesem fatalen hektischen Trend Abstand zu nehmen und ich hoffe, es gelinge mir immer besser...



Das bedeutet für mich:

Ich möchte mich auf das konzentrieren, was mir persönlich am Herzen liegt, auf das, was mir in meinem begrenzten Leben noch erstrebenswert zu sein scheint.

Auf die FC bezogen will ich mir vor allem genügend Zeit in der Natur nehmen, da, wo ich meine Fotos finde.
Für mich ist es wichtig, meine Funde so gut wie möglich zu dokumentieren und zu bestimmen, was mir oft viel Zeit in Anspruch nimmt. Die Natur mit allen Überraschungen, die sie uns bietet, möchte ich noch besser kennenlernen und meine Erfahrungen mit euch teilen.

Das Schreiben von Kommentaren zu euren Fotos möchte ich aufs Wichtigste beschränken, das heisst, euch nur etwas mitteilen, wenn ich wirklich etwas zu sagen habe! Ich bitte euch um Verständnis, wenn ich diesen persönlichen Kontakt in Form von Kommentaren zu euren Fotos stark reduziere!

Unter meinen Bildern und Kommentaren schreibe ich euch das, was ich euch zu
sagen habe. Auch eure Fragen werde ich dort gerne beantworten.
Diesen Weg des Austauschs möchte ich mit eurer Hilfe noch lebendiger gestalten und fördern.

Es freut mich, wenn ihr eure Gedanken und Anregungen in Form von Anmerkungen unter meine Bilder schreibt, ihr dürft auch gerne eines eurer Bilder, das ihr mir zeigen möchtet, bei euren Kommentaren verlinken!

Eure Fotos werde ich so oft wie nur möglich anschauen, denn bei euch finde ich Bilder, die mich berühren, die mir eure Sehnsüchte mitteilen, mir ganze Lebensgeschichten erzählen. Auf diese Weise entstehen stille Freundschaften die wohl tun, die aber nicht unbedingt mit Worten bestätigt werden müssen.

Damit wir uns jederzeit schreiben können, wenn wir etwas auf dem Herzen haben, schlage ich euch vor, die persönliche Möglichkeit der Kommunikation per Fotomail zu nutzen.


*************************************************************************************************

Unsere Bilder dürfen nicht nur mit den Augen des perfekten Fotografen betrachtet werden, denn es steckt hinter jedem Foto ein Mensch, der, bewusst oder unbewusst, immer etwas Unsichtbares sichtbar machen möchte…

*************************************************************************************************


© ALLE HIER GEZEIGTEN FOTOS GEHÖREN MIR UND DÜRFEN OHNE MEINE SCHRIFTLICHE GENEHMIGUNG NICHT VERWENDET WERDEN.
Dasselbe gilt für die hier manchmal veröffentlichten TEXTE von Tina Saro-Tamani.


























Im PROFIL beachte ich eure Kommentare kaum...
Schreibt mir eure Nachricht doch lieber unter ein Foto, danke!

Au lieu de me donner votre commentaire ci-dessous, je préfère que vous le mettiez sous une de mes photos, car là je le remarque plus vite. Merci!
















































































Ici j'efface régulièrement vos commentaires, merci pour votre compréhension!

Die untenstehenden Kommentare werden von mir in regelmässigen Abständen wieder gelöscht...

Commentaire 10

  • Dr. Bindewald 01/09/2018 18:55

    Was für trolle Makroaufnahmen. So möchte ich auch fotografieren können.

    Gruß
    Dr. Bindewald
  • Apocat 09/06/2018 16:06

    Ein großartiges Portfolio, das geeignet ist, dem Betrachter die Natur näher zu bringen.
    LG, Ulrike
  • ammerguide 30/04/2018 16:21

    Pracht Kulisse
    Pracht Kulisse
    ammerguide

    Für Dich Anna
    Liebe Grüße
    Oliver
  • Gianpaolo Pedersini 18/02/2018 9:59

    Faccia a faccia
    Faccia a faccia
    Gianpaolo Pedersini

    Merci beaucoup pour votre appréciation.
    Salut!
  • RalfenStein 13/12/2017 21:50

    Hallo Anna-Dora,
    ein ganz besonderes Lob für Deine wunderbaren Wasser- und Eiskompositionen!
    Sehr künstlerisch, originell und auch farblich sehr schön.
    Wunderbar!
    LG Ralf
  • Martin Stuenzi 04/12/2017 7:58

    Hallo Anna-Dora
    Vielen Dank für deine Worte und Gedanken zu meinen Bildern. Ich denke, wir sind an ähnlichen Themen interessiert und verbringen viel Zeit vor ähnlichen Sujets und an ähnlichen Orten. Deine Bilder sind wunderschön. Ich wünsche dir viel Inspiration, Gesundheit und gutes Licht. LG Martin
  • Sylvangeli 02/12/2017 16:10

    Hallo anna-dora, herzlichen Dank für deinen netten Kommentar, die Lobe und das Favo. Es freut mich, dass dir meine Bilder gefallen. "Leise Bilder in einer lauten Zeit" - da kann ich dir nur zustimmen. In den kleinen Dingen am Rande des Weges steckt so viel Schönheit und Vollkommenheit. Schön, wie du sie zeigst. LG Sylvia
  • Rolf Paul Fütterer 06/05/2017 0:14

    Ja, liebe Anna-Dora,
    deine Bilder sehe ich nicht nur, ich spüre sie,
    erlebe sie, lass sie auf mich wirken und genieße
    die wOHLTATEN; DIE SIE MIR BEREITEN:
    Ist sind deine fotografischen Dokumente die einen
    Augenblick im Bilde zeigen, nein deine Fotos sind
    kostbare Botschaften deiner Seele, die ich spüren
    und lesen kann, die mir Geschenk sind und Medizin
    für die oft so wunde Seele. Von Herzen Dank, von Herzen.
    Freundesgrüße von Rolf aus Heiligenstadt
  • Renate Nenning 22/04/2017 8:06

    Liebe Anna-Dora! Vielen Dank für Kommentar, Lob und FAV!
    Ich habe selten eine solche Vielfalt an Makromotiven gesehen wie bei Dir! Es zeigt, dass du stets mit offenen Augen unterwegs bist und oft völlig Unscheinbares fototechnisch meisterhaft hervorhebst (Moos und Flechten zb). Deine Fotos schärfen den Blick fürs Kleine, das doch so großartig ist! Sehr inspirierend!! Ich würde mir am liebsten jetzt sofort auch eine Makrolinse zulegen. Beste Grüße aus dem oberösterreichischem Hügelland, Renate
  • Charly Charity 14/01/2017 10:17

    Ich habe deinen neuen Profiltext gelesen, du sprichst mir aus dem Herzen und ich kann dich so gut verstehen, Anna-Dora :-)*
    Jasmin hat unter das Foto von Aaron einen Satz geschrieben,
    wie ich meine, einen wundervollen Satz.
    Er lautet:
    "Wahre Freunde brauchen sich nicht täglich zu sehen. Solange die Freundschaft im Herzen lebt, werden sie niemals getrennt sein."
    Von wem dieser Satz ist, weiß ich nicht und es ist auch egal :-)*
    Herzlichst Dagmar*

Compétence

  • Intéressé par la photographie

Equipement

Alle meine Sinne sind offen für Überraschungen!
Ohne besondere Absichten, gebe ich mich dem hin, was mir begegnet, ganz im Hier und Jetzt...
Wenn ich etwas Interessantes finde, bin ich froh, meine treue Begleiterin, die Kamera, bei mir zu haben.
Ich brauche nie ein Stativ, gebe einfach mein Bestes.
Mehr brauche ich eigentlich nicht...