Ce site internet utilise des cookies afin de fournir différentes fonctionnalités, de personnaliser les annonces et d'analyser les accès. En utilisant ce site internet, vous acceptez l’utilisation de cookies. Informations complémentaires  OK

Quoi de nouveau ?

Jean Albert Richard


World Membre, Runkel

Opéra Bastille

Das neue Pariser Opernhaus wurde erbaut, wo früher ein kleiner Kopfbahnhof stand, die Gare de la Bastille. Die Strecke war pberhöht, ungefähr in der Höhe eines zweiten Stockwerjs, damit jeine steile Rampe entsteht um den Hügel von Daumesnil zu überwinen. Kleine Tenderlojs 1C1 zogen leichte Nahverkehrszüge bis Verneuil-l'Étang südöstlich von Paris.
Gleise, und Gleisbettung sind heute weg, und man hat Bäume und Pflanzen eingerichtet. Es ist nun die "Promenade plantée", wo die Fußgänger flanieren jönnen.

Oktober 2006.

Commentaire 1

Mots clés

Information

Catégorie Voyage
Dossier Paris
clics 463
Publiée
Licence

Exif

APN 521z3
Objectif ---
Ouverture 8.5
Temps de pose 1/66
Focale 14.0 mm
ISO 100