Die alte Wilhelmsburger Elbbrücke.

Die alte Wilhelmsburger Elbbrücke.

2 553 11

Die alte Wilhelmsburger Elbbrücke.



Die Alte Harburger Elbbrücke ist eine Stahlbogenbrücke, die die Hamburger Stadtteile Harburg und Wilhelmsburg über die Süderelbe verbindet.

Grundlage für den Bau war ein Vertrag zwischen der preußischen Provinz Hannover und Hamburg.

Die Brücke wurde am 30. September 1899 eröffnet. Sie verband die damals beide noch preußischen Städte Harburg und Wilhelmsburg miteinander und wurde ursprünglich für Fußgänger und Kutschen erbaut. Die 474 m lange Stahlbogenbrücke war die erste Straßenbrücke über die Süderelbe und diente bis Anfang der 1970er Jahre auch der Straßenbahn zwischen Hamburg und Harburg. Heute wird sie nur noch von Fußgängern und Radfahrern genutzt, der Autoverkehr verkehrt heute über die parallel verlaufenden Brücke des 17. Juni (bis 1964 Neue Harburger Elbbrücke) und Europabrücke.



Ursprünglich waren die Wege für Fußgänger und Radfahrer außen an der Brücke entlanggeführt, im Zuge einer grundlegenden Sanierung zwischen 1980 und 1995 wurden sie aber demontiert. Den ehemaligen Verlauf der Straßenbahnschienen kann man immer noch in der Pflasterung am Südportal erkennen.

(Quelle: Wikipedia)
Website: roquesgallery-photography.co/

Commentaire 11

Information

Section
Vu de 2 553
Publiée
Langue
Licence

Exif

APN NIKON D500
Objectif Tokina atx-i 11-16mm F2.8 CF
Ouverture 13
Temps de pose 30
Focale 16.0 mm
ISO 100

Favoris publics